11.04.2017, 19:10 Uhr

Konzertwertung im Bezirk Grieskirchen

Konzertwertung Bezirk Grieskirchen 2017

Bei der Konzertwertung am 08. April 2017 stellten sich insgesamt 11 Kapellen einer hochkarätig besetzten Jury unter dem Vorsitz von Prof. Walter Rescheneder (Bundes- und Landeskapellmeister). Weitere Juroren waren Mag. Dr. Harald Haselmayr (Landeskapellmeister-Stellvertreter) und Kons. Dir. Gerhard Reischl (Bezirkskapellmeister Linz-Land).
Organisiert wurde das musikalische Wochenende von der Bezirksleitung Grieskirchen und der Trachtenkapelle Pötting, die heuer das Bezirksmusikfest von 30.Juni – 02. Juli ausrichtet.
Die Wertung fand im Melodium in Peuerbach statt. Zahlreiche BesucherInnen folgten der Einladung und genossen musikalischen Hörgenuss auf höchstem Niveau.
8 der teilnehmenden Kapellen stammten aus dem Bezirk Grieskirchen, 3 aus anderen Bezirken.
4 Kapellen stellen sich in der Leistungsstufe B der Wertung (TK Pötting, MV Kirchdorf/Inn, MMK St. Marienkirchen a. d. P., MV St. Agatha), 6 in der Stufe C (TK Kallham, MK Aistersheim, Bauernkapelle Pilsbach, MV Kematen, MV Hofkirchen, MV Meggenhofen) und 1 in der Stufe D (TMV Wendling).
Die Trachtenmusikkapelle Wendling erreichte in der Leistungsstufe D 142 Punkte. Die höchste Punkteanzahl in der Leistungsstufe C erzielte die Bauernkapelle Pilsbach mit 144,70 Punkten (Kpm. Gerhard Ortner) und die höchste Punkteanzahl in der Leistungsstufe B erreichte der MV Kirchdorf am Inn mit 133,40 Punkten (Kpm. Cornelia Lederbauer).
Der Bezirk Grieskirchen ist auf diese Leistungen sehr stolz und gratuliert allen Teilnehmer/innen recht herzlich zu den tollen Ergebnissen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.