19.12.2017, 09:22 Uhr

Volksschule St. Georgen zeigte das "Öflinger-Bethlehem-Spiel"

Das Weihnachtsspiel der VS St. Georgen bezauberte im Advent. (Foto: VS St.Georgen (Herbert Ablinger))
ST. GEORGEN. Richtige Weihnachtsstimmung verbreiteten die Schüler der Volksschule St. Georgen mit dem „Öflinger-Bethlehem-Spiel“. Das Hirtenspiel hat bereits Tradition im kleinen Ort, denn es gab in unregelmäßigen Abständen immer wieder Aufführungen von Krippenspielen. Im heurigen Schuljahr wurde dazu, unter Leitung von Anneliese Erlinger und tatkräftiger Mithilfe der Eltern, die Pfarrkirche mit Bühne und Tonanlage ausgestattet.

Die musikalische Umrahmung des Stückes wurde ebenfalls von Müttern und Vätern der kleinen Darsteller übernommen. Das Herbergsspiel, das immer noch nichts an seiner Aktualität verloren hat, erfüllte nicht nur die Schüler mit Stolz über die erbrachte Leistung. Auch viele Eltern erinnerten sich, als sie selbst als Volksschüler im Hirtenspiel mitgewirkt hatten. So konnte im Ort ein Stück Tradition fortgesetzt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.