11.02.2017, 19:06 Uhr

Testspiel gg SV Zaunergroup Wallern - 3:3

Chokchev Majer und ibrahamovic - zusammen eine starke Partie
Wallern an der Trattnach: Sportplatz SV Zaunergroup Wallern | Die Mannschaft von Trainer Markus Waldl präsentierte sich in diesem Probegalopp von einer erfrischenden Seite. Die Neuen zeigten schon deutlich auf. Hervorzuheben das technische Rüstzeug so mancher Spieler. Auch die Laufleistung passte. Aber jetzt schon in Euphorie auszubrechen, das wäre sicherlich verfrüht, zumal auch noch verschiedene Mängel zu verbuchen sind und hoffentlich waren.
Diese traten besonders in Halbzeit e i n s zutage, da stand es nämlich bereits 3:1 für die Gastgeber. In Halbzeit z w e i stabilisierte sich die Abwehrkette und ließ nichts Zählbares mehr zu.
Die äußeren Bedingungen passten und es entwickelte sich eine flotte Partie. Florian Spitzer scorte für die Trattnachtaler in Minute 17. Und man wollte seinen Augen kaum trauen, als SC-Neuzugang Kiril Penchev Chokchev auch schon zum Ausgleich einnetzte. Dieser Treffer versetzte den OÖ-Ligisten jedoch nicht in Stockstarre, vielmehr mussten die SC-ler noch zwei weitere Treffer bis zum Pausenpfiff schlucken. Und mit einem 3:1 für die Hausherrn ging´s in die Pause.
In der zweiten Halbzeit führte ein etwas glücklicher Umstand zum Anschlusstreffer durch Tomas Oravec. "Dummes" Handspiel im Strafraum führte zu einem Strafstoß, den der Marchtrenker Goalgetter souverän verwandelte.
Ausgleich zum 3:3 durch Chokchev nach Vorarbeit des quirligen Mayr David.

Vorschau: Am Samstag, 18.2.2017, 14:00 Uhr, ein weiterer Test gg WSC-Hertha
Am Dienstag, 14.2.2017, 19:30, gibt´s noch einen Test gg UNION Allhaming im Mauth-Stadion
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.