Country-Fest der SPÖ
In Wörterberg herrschte Western-Flair

Landtagspräsidentin Verena Dunst (Mitte) und Bgm. Kurt Wagner unterhielten sich mit den Wörterberger Cowgirls.
2Bilder
  • Landtagspräsidentin Verena Dunst (Mitte) und Bgm. Kurt Wagner unterhielten sich mit den Wörterberger Cowgirls.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Ein Hauch von Wildem Westen wehte durch die Wörterberger Gemeindehalle, als die SPÖ-Ortsgruppe unter der Leitung von Ortsparteivorsitzendenm Bgm. Kurt Wagner zum ersten Mal ein Country-Fest veranstaltete. Neben einer großen Verlosung gab es eine Linedance-Vorführung, einen Saloonbetrieb, eine Mitternachtseinlage, Ponyreiten und kulinarische Westernschmankerl.

Den Country-Sound steuerte die Band "Long Beard Brothers" bei. Den Ehrenschutz übernahmen Landtagspräsidentin Verena Dunst, LAbg. Wolfgang Sodl und BR Jürgen Schabhüttl.

Landtagspräsidentin Verena Dunst (Mitte) und Bgm. Kurt Wagner unterhielten sich mit den Wörterberger Cowgirls.
Wolfgang Sodl, Bettina Panirek, Kurt Wagner, Corinna Fink und Jürgen Schabhüttl (vorne von links) sowie Robert Lippsky, Heinz Mussy, Johann Grandits und Christian Halper (hinten).
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.