Bischof Ägidius Zsifkovits zu Besuch in Olbendorf

Empfang vor der Kirche durch die Musikkapelle.
3Bilder
  • Empfang vor der Kirche durch die Musikkapelle.
  • Foto: Gemeinde Olbendorf
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Zu einer offiziellen Visitation kam Diözesanbischof Ägidius Zsifkovits in die Pfarre Olbendorf. Begrüßt wurde er vom Pfarrgemeinderat, von den Volksschulkindern, von der Musikkapelle, von Vereinsvertretern und vom Gemeinderat.

Bgm. Wolfgang Sodl und Vbgm. Florian Ohrenhofer überreichten ein Präsent namens der Gemeinde und bedankten sich für die Zusammenarbeit zwischen Pfarre und Gemeinde.

Visitationsjahr im Dekanat Güssing

Dass der Bischof derzeit so oft im zweisüdlichsten Bezirk des Burgenlandes zu sehen ist, hat einen nachvollziehbaren Grund. Für die Pfarren des Dekanates Güssing ist 2018 ein Visitationsjahr, das von der Diözese Eisenstadt alle sechs Jahre ausgerufen wird.

Bei einer bischöflichen Visitation kommt das Dekanats-Oberhaupt, um sich persönlich ein Bild von der jeweiligen Pfarre zu machen. Besprochen werden seelsorgliche, wirtschaftliche und andere pfarrliche Themen. Auf dem Programm von Zsifkovics stehen Gespräche mit Pfarrgemeinderäten, Vertretern von Gemeinde und Vereinen sowie mit Gläubigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen