Anerkennung von 2.500 Euro
"Fressnapf"-Tierschutzpreis geht an Wintner Verein "Omihundehilfe"

Für ihren Hunde-Gnadenhof nahm Jasmin Rudy (rechts) den "Fressnapf"-Tierschutzpreis über 2.500 Euro entgegen.
  • Für ihren Hunde-Gnadenhof nahm Jasmin Rudy (rechts) den "Fressnapf"-Tierschutzpreis über 2.500 Euro entgegen.
  • Foto: Fressnapf
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Der Verein "Omihundehilfe" mit Sitz in Winten ist von der Tiernahrungs-Handelskette "Fressnapf" mit einem seiner österreichweit neun Tierschutzpreise ausgezeichnet worden. Jasmin Rudy und Askold Langfeld nahmen bei einer Gala in Wien eine Anerkennung von 2.500 Euro für ihr Tierschutz-Engagement entgegen.

Die beiden betreiben eine Art Gnadenhof, um verstoßene Hunde und Katzen zu retten und ihnen einen würdigen Lebensabend zu bereiten. Meist sind die Tiere, die dort landen, alt, krank, gehandicapt und haben niemanden mehr, der sich um sie kümmert. Sie wurden aufgrund ihres Alters oder einer Krankheit ausgesetzt oder landen in Tierheimen. "Jasmin Rudy und Askold Langfeld kümmern sich hingebungsvoll darum, dass die Tiere ein neues Zuhause und viel Liebe und Fürsorge bekommen", so die Begründung der Initiative "Fressnapf hilft!".

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen