Winten

Beiträge zum Thema Winten

Freiwillige wie Manuela Weber (links) und Lore Petrovic halfen bei der Lese.
8

Brachliegen wird verhindert
Erste Lese von Naturpark-Weingärten in Winten

Wer Weingärten vor der Rodung oder der Verwilderung bewahren will, muss sie bewirtschaften. Dieser Devise folgt der Naturpark Weinidylle mit seiner heuer begonnenen Pachtaktion. "Es gibt immer mehr Weingärten im Pinkaboden, die von ihren Pächtern den Besitzern zurückgegeben werden, von diesen aber nicht mehr bewirtschaftet werden können", erläuterte Naturpark-Obmann Johann Weber beim Lesebeginn in Winten. Immer weniger PächterUm sie zu erhalten, hat der Naturpark die Pacht und die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der wiedergewählte Bildeiner Kommandant Emmerich Zax (2. von rechts) mit Vbgm. Lorenz Fabsits, Kommandant-Stellvertreter Claus Gratzer und Bgm. Walter Temmel (von links).
8

Feuerwehren
Kaum Neues in den Kommandos bei Wahlen im Bezirk Güssing

Wenige Änderungen brachte in den Feuerwehren im Bezirk Güssing die zweite Welle der notwendigen Wahl der Kommandanten und ihrer Stellvertreter. In Gamischdorf bleibt Franz Eberhardt, der das Kommando seit dem Jahr 1991 innehat, an der Spitze. Auch sein Stellvertreter Gerald Tancsos wurde im Amt bestätigt.Die Feuerwehr Heiligenbrunn setzt ebenfalls weiterhin auf die bewährten Kräfte. Zum Kommandanten wurde Klaus Huber-Kedl gewählt, zu seinem Stellvertreter Manuel Deutsch.Die Wehr in Rohr wird...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Ruhe, Erholung und Authentizität: Ein Urlaub im Naturpark Weinidylle kann wunderbar entspannend sein.
3

Sanfter Tourismus
Gemeinde Eberau hat schon rund 20 Kellerstöckl zum Übernachten

In den Hügeln entlang des Pinkabodens stehen Erholung suchenden Gästen nicht nur Ferienappartements und Privatzimmer, sondern auch viele Kellerstöckl als Urlaubsquartiere in entschleunigender Umgebung zur Verfügung. Allein in der Gemeinde Eberau gibt es damit schon über zwei Dutzend Übernachtungsmöglichkeiten. Zimmer: Pension Buch, EberauGinas Landhaus, EberauAppartements Kurz, EberauPrivatzimmer Fikisz, GaasPrivatzimmer Mittl, WintenKellerstöckl: Gaas: Krammer, Oswald, Werderits, Herczeg,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der neue Ortsfeuerwehrkommandant Christian Mittl (Mitte) mit Abschnittskommandant Reinhold Peischl (links) und Bezirkskommandant-Stellvertreter Martin Geißegger.

Christian Mittl
Neuer Kommandant für die Feuerwehr Winten

Die Feuerwehr Winten hat einen neuen Kommandanten bekommen. Christian Mittl trat die Nachfolge von Stefan Bock an, der die Wehr elf Jahre lang geleitet hatte. Mittl war zuvor elf Jahre lang als Ortskommandant-Stellvertreter tätig.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Als Atemschutzwart des Abschnittes I folgt Christian Sodl (rechts) seinem Vater Ewald Sodl nach, der die Funktion seit dem 1.1.2000 ausübte.
2

Personalwechsel
Neue Führungskräfte in den Feuerwehren des Bezirks Güssing

Bei der Herbstdienstbesprechung der Feuerwehren des Bezirks Güssing in Limbach wurden für mehrere Wehren neue Führungskräfte ernannt: Kommandant Sulz: Martin JandrisevitsKommandant Schallendorf: Roman DergovsitsKommandant Punitz: Florian CsekitsKommandant Deutsch Bieling: Christoph BattigKommandant Hagensdorf: Gerhard MittlKommandant-Stellvertreter Hagensdorf: Michael PartlKommandant-Stellvertreter Limbach: Patrick FreißmuthKommandant-Stellvertreter Winten: Martin Bock Christian Sodl...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Es galt, einen simulierten Brand in einem abgelegenen Wohnhaus am Wintener Weinberg zu bewältigen.
3

Abschnittsübung
Wintener Weinberg als Übungsgelände

Die Weinberge der Gemeinde Eberau mit über 400 Gebäuden bieten auf einem weit verstreuten Gebiet für die Feuerwehren zahlreiche Übungsobjekte. Das machten sich die fünf Feuerwehren des Güssinger Bezirksabschnitts VII zunutze. Sie simulierten den Brand in einem abgelegenen Wohnhaus am Wintener Weinberg, der unter Einsatz von Atemschutz sowie mittels Wasserversorgung aus einem Hydranten und einem Wasserreservoir bekämpft wurde.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Für ihren Hunde-Gnadenhof nahm Jasmin Rudy (rechts) den "Fressnapf"-Tierschutzpreis über 2.500 Euro entgegen.

Anerkennung von 2.500 Euro
"Fressnapf"-Tierschutzpreis geht an Wintner Verein "Omihundehilfe"

Der Verein "Omihundehilfe" mit Sitz in Winten ist von der Tiernahrungs-Handelskette "Fressnapf" mit einem seiner österreichweit neun Tierschutzpreise ausgezeichnet worden. Jasmin Rudy und Askold Langfeld nahmen bei einer Gala in Wien eine Anerkennung von 2.500 Euro für ihr Tierschutz-Engagement entgegen. Die beiden betreiben eine Art Gnadenhof, um verstoßene Hunde und Katzen zu retten und ihnen einen würdigen Lebensabend zu bereiten. Meist sind die Tiere, die dort landen, alt, krank,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der neue Kommandant Christian Mittl (4. von rechts) mit seinem Vorgänger Stefan Bock (3. von rechts) und mit Bürgermeister Johann Weber, Erich Schickhofer, Kommandant-Stellvertreter Martin Bock, Abschnittskommandant Reinhold Peischl, Leon Stangl und Günter Kalkbrenner (von links).

Mittl statt Bock
Neuer Kommandant für Feuerwehr Winten

Die Feuerwehr Winten hat ihre Führungsetage umformiert. Zum neuen Kommandanten wurde der bisherige Kommandant-Stellvertreter Christian Mittl gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Stefan Bock an, der die Wehr seit dem Jahr 2008 geleitet hatte. Neuer Kommandant-Stellvertreter ist Martin Bock.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
An die hundert weggeschmissene Flaschen und Dosen entdeckte Bernd Gratzl beim Laufen zwischen Eberau, Bildein, Kulm und Winten.
1 13

Solo-Flurreinigung
"Mistiges" Resultat einer Pinkataler Laufrunde

Seine ganz persönliche, spontane Flurreinigung veranstaltete Bernd Gratzl. Bei seiner Laufrunde von Eberau über Bildein, Winten und Kulm entdeckte der Eberauer derart viel weggeschmissenen Müll, dass er sich zum Handeln entschloss. "Zu Hause angekommen setzte ich mich ins Auto und sammelte sämtlichen Abfall ein, den ich gefunden hatte. Dann habe ich ihn zu den Mülltonnen in Winten gebracht", erzählt Gratzl. Das traurige Ergebnis seiner Laufrunde: 40 Bierflaschen, 24 weitere Glasflaschen, 21...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Feuerwehr Wörterberg wird derzeit vom Kommandant-Stellvertreter geleitet, nachdem Kommandant Hannes Langmann seines Amtes enthoben wurde.
4

Abberufung, Rücktritte
Feuerwehren im Bezirk Güssing auf Kommandanten-Suche

An der Spitze mancher Ortsfeuerwehren im Bezirk Güssing herrscht mehr Bewegung, als manchen lieb ist. Mehrere Kommandantenfunktionen sind vakant, personelle Nachfolgelösungen noch nicht überall in Sicht. Des Amtes enthobenAm prekärsten war die Situation in Wörterberg, wo Kommandant Hannes Langmann von Landes- und Bezirkskommando mit Wirkung vom 31. Jänner im Einvernehmen mit der Gemeinde abberufen wurde. "Es gab derart viele Zwistigkeiten innerhalb der Wehr, dass wir reagieren mussten", so...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zwei Grenzbeobachtungsposten wurden ein Raub der Flammen, zwei weitere wurden durch Brandstiftung beschädigt.

Brandstifter attackierten Bundesheerposten im Pinkaboden

Eine mysteriöse Brandserie im Pinkaboden beschäftigt seit über einer Woche die Ermittler von Polizei und Militär. Zwei hölzerne Grenzbeobachtungsposten des Bundesheers in Winten und in Moschendorf gingen in einer Nacht in Flammen auf und wurden völlig zerstört. Ein weiterer Hochstand in Heiligenbrunn wurde bei einem Brandstiftungsversuch beschädigt. Schon Mitte Juli war in Heiligenbrunn von Unbekannten ein erster Brandversuch gestartet worden. Die jüngsten drei Fälle ereigneten sich in der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bei Dreharbeiten für "Servus TV" am Wintner Berg: Uhudlerwinzer und Schauspieler Martin Weinek.
5

Winten: Mit indonesischen Uhudler-Fans zum TV-"Heimatleuchten"

Vor der Kamera zu stehen, ist für Martin Weinek nichts Ungewöhnliches. Schließlich blickt der Hagensdorfer Uhudler-Winzer auf drei Jahrzehnte als Theater- und Fernsehschauspieler zurück. Im Mittelpunkt für eine Sendung des Privatsenders Servus TV steht aber nicht der Schauspieler, sondern der Weinbauer Weinek. "Heimatleuchten" heißt die Dokumentationsreihe, die am 17. August unter dem Titel "Ausg'steckt is'" Heurige und Buschenschanken in Ostösterreich ins Bild rücken wird. Bei den Dreharbeiten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In Inzenhof wurde der Diözesanbischof von den Erstkommunionskindern Maxi und Leni sowie von Bgm. Jürgen Schabhüttl willkommen geheißen.
5

Bischof Zsifkovits setzt Visitationen im Dekanat Güssing fort

Im Visitationsjahr 2018 hat Diözesanbischof Ägidius Zsifkovits zuletzt Inzenhof, Bildein, Moschendorf, Eberau und Winten besucht. Er führte dabei Gespräche mit Pfarrgemeinderäten, Gemeinderäten und Vereinsvertretern. Zu einem außergewöhnlichen Treffen kam es in Winten. Bei der Agape nach einer Andacht unterhielt sich Zsifkovits auch mit dem ältesten Ortsbewohner. Johann Unger steht im 96. Lebensjahr und wollte mit dem Bischof unbedingt ein Glaserl Wein trinken.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Dominik Weber (rechts) aus Winten und Angela Hiermann aus Gattendorf bilden das neue Führungsduo der Landjugend.
2

Neuer Landjugend-Landesleiter kommt aus Winten

Dominik Weber aus Winten ist zum neuen Landesobmann der burgenländischen Landjugend gewählt worden. Weber ist Mitglied der Landjugend Bildein und folgt Georg Schoditsch aus Großpetersdorf nach, der die Funktion vier Jahre lang ausgeübt hatte. Als zweite Landesleiterin wurde Angela Hiermann aus Gattendorf in ihrem Amt bestätigt. 2018 organisiert die Landjugend unter anderem die Landesentscheide im Pflügen, im Vierer-Cup und für die Agrar- und Genussolympiade. Für letztere findet das Bundesfinale...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gesegnet und gefeiert wird am Freitag, dem 10. November.

Weinbauverein lädt zur Weinsegnung nach Eberau

Der erste heurige Wein des Jahres steht am Freitag, dem 10. November, im Mittelpunkt, wenn der Weinbauverein Winten zur Weinsegnung nach Eberau lädt. Um 18.00 beginnt in der Pfarrkirche die Heilige Messe mit der Segnung, anschließend geht es zur Verkostung und zu heimischen Schmankerln ins Gasthaus Buch. Die Messe wird begleitet vom Pinkataler Volksliedchor. Wann: 10.11.2017 18:00:00 Wo: Kirche, 7521 Eberau auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Junglandwirt Maximilian Weber liefert zu den Kürbissen gleich auch mögliche Kochrezepte mit.

Das erste "Kürbisland" gibt es in Winten

Direkt vom Feld an der Bundesstraße können Kunden im neuen "Kürbisland" in Winten ihre erntefrischen Herbstfrüchte abholen. Jungbauer Maximilian Weber hat sich diese Verkaufsidee ausgedacht. Zu den verschiedenen Sorten von Speisekürbissen legt er gleich auch Kochrezepte zur kulinarischen Verarbeitung bei.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Obm.-Stv. Manfred Lendl (li.), LRin Verena Dunst, Obm. Eduard Csencsits und Kassier Thomas Schreiner

Eduard Csencsits betreibt moderne Füllanlage in Winten

Auf Einladung von Obmann Eduard Csencsits besuchte Agrarlandesrätin Verena Dunst die Abfüllanlage des Vereins "Weinservice Weinidylle Südburgenland" in Winten. Die moderne Anlage wurde 1999 errichtet und im Jahr 2012 auf den neuesten Stand der Technik ausgebaut. Neben den Vereinsmitgliedern können auch "externe" Kunden die Angebote des Vereines nutzen. Erhalt Weinwirtschaft "Angebote wie die Füllanlage der Weinidylle sind immens wichtig für den Erhalt unserer kleinstrukturierten Weinwirtschaft,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karin Vorauer

Winzerfest

"50 Jahre Weinbauverein Winten" mit Hl. Messe um 9 Uhr, danach Frühschoppen mit dem MV Eberau Wann: 02.07.2017 ganztags Wo: Bergkapelle, 7521 Winten auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
Der Weinbauverein wurde im Jahr 1967 gegründet.

Weinbauverein Winten feiert Jubiläum

Am Sonntag, dem 2. Juli, begeht der Weinbauverein Winten sein 50-jähriges Bestehen. Um 9.00 Uhr beginnt bei der Bergkapelle die Festmesse, dann folgen ein Festakt und ein Frühschoppen mit dem Musikverein Eberau. Wann: 02.07.2017 09:00:00 Wo: Bergkapelle, 7521 Winten auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das frühere Feuerwehrhaus von Krottendorf bei Güssing dient nun als Mehrzweckhaus.
9

Holz-Türme im Bezirk Güssing ein Auslaufmodell

Nur wenige der alten Feuerwehrhaus-Aufbauten sind heute noch zu sehen. In Eisenhüttl hat man sich im Jahr 2016 dazu entschlossen. Der hölzerne Turm des Feuerwehrhauses war morsch geworden, eine Sanierung zahlte sich nicht aus, der Turm wurde abgebaut. Im Laufe der letzten Jahrzehnte sind viele der hölzernen Türme im Südburgenland verschwunden. Denn in den neuen Feuerwehrhäusern werden sie nicht mehr benötigt. "Früher wurden in den Türmen die Wasserschläuche, die aus Trevira bestanden, zum...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Weinschoppen

des Weinbauvereins Winten mit dem MV Eberau Wann: 02.07.2016 18:00:00 Wo: Bergkapelle, 7521 Winten auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
4

Traktor am Wintener Berg brannte aus

Ein abgestellter Traktor fing aus unbekannter Ursache am Fuß des Wintener Berges Feuer. Beim Eintreffen der zur Hilfe gerufenen Feuerwehren Winten und Eberau stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Winten nahm als ersteintreffende Wehr den ersten Löschangriff mit zwei C-Rohren vor, Eberau unterstützte die Kollegen mit Mittelschaum. Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.