Moschendorf

Beiträge zum Thema Moschendorf

Projektleiter Wolfgang Werderits und LR Heinrich Dorner präsentierten den neuen Südburgenland-Bus als direkte Verbindung nach Graz.
4

Mobilität
Südburgenland-Bus startet raschere Verbindung nach Graz

Rascher geht es für Pendler mit dem Südburgenland-Bus in drei Linien nach Graz und wieder zurück.  SÜDBURGENLAND. Im März dieses Jahres erfolgte der Startschuss für neue Buslinien aus dem Südburgenland nach Graz. Als erste Maßnahme wurde die Verbindung Oberwart – Hartberg – Graz bzw. Güssing – Fürstenfeld – Graz als Verlängerung zweier bestehender steirischer Postbuslinien ins Leben gerufen. Landesrat Heinrich Dorner: "Pendler sollen in weniger als 90 Minuten nach Graz kommen. Die eigene...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Eine Spendensumme von 1.933 Euro übergaben die SPÖ-Frauen rund um Vbgm. Cornelia Kedl-Oswald (2. von rechts) an Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath (3. von links).

Fast 2.000 Euro
Moschendorfs SPÖ-Frauen sammelten für Krebshilfe

Die gern frequentierte Benefiz-Wanderung, die die SPÖ-Frauen von Moschendorf in den letzten beiden Jahren organisierten, fiel zwar heuer wegen der Corona-Situation aus. Trotzdem gelang es dem Organisationsteam rund um Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald, eine Spendensumme von 1.933 Euro für die Krebshilfe Burgenland aufzutreiben. Das Geld kam bei einer Tombolaverlosung herein und wurde an Krebshilfe-Geschäftsführerin Andrea Konrath übergeben. "Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder eine...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In der Schauschmiede zeigte Hans Höll den Gästen die Kunst des Schmiedens.
2 51

Auf Erlebnis- und Entdeckungsreise
Museumszeit in vier Museen im Bezirk Güssing

Vier Museen des Bezirks Güssing nehmen an der "Museumszeit" teil.  Die "Lange Nacht der Museen" wurde wegen dem Coronavirus heuer zur Museumszeit, die vom 3. bis 10. Oktober stattfindet. Dies tat den Museumsschwärmern aber keinen Abbruch, schon am  ersten Tag schlenderten sie durch die heimischen Museen und nahmen Einblick in die örtliche Historie. Im Freilichtmuseum Gerersdorf führte Michaela Kalch Besuchergruppen durch das Ensemble der alten strohbedeckten Bauernhäuser und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Das Weinmuseum Moschendorf steht für die ORF-Sendung "9 Plätze - 9 Schätze" ab 2. Oktober zur Abstimmung.
15

"9 Plätze - 9 Schätze"
Wird Weinmuseum Moschendorf Burgenlands "schönster Platz"?

Als Ausflugsziel ist es weithin bekannt und geschätzt. Nun hat es das Weinmuseum Moschendorf auch auf die große Fernsehbühne geschafft. Für die ORF-Sendung "9 Plätze - 9 Schätze" wurde das Ensemble aus alten südburgenländischen Wirtschaftsgebäuden gemeinsam mit dem Eisenstädter Schlosspark und den Leithaauen bei Potzneusiedl in die burgenländische Vorauswahl nominiert. Vorgestellt werden die drei Kandidaten in den Sendungen "Burgenland heute" vom 30. September bis 2. Oktober. Über die neun...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der mobile Saftpresser Aurelio Oberascher bedient seine Kunden demnächst in Güssing, Jennersdorf und Moschendorf.

In Güssing, Jennersdorf, Moschendorf
Mobile Saftpresse macht die eigenen Äpfel zu Saft

Wer aus seinem Obst Saft machen möchte, aber keine allzu großen Mengen hat, kann sich der mobilen Saftpresse von Aurelio Oberascher bedienen. Er steht zu fixen Zeiten an bestimmten Orten, zu denen die Kunden ihr Obst bringen. Oberascher wäscht, presst, pasteurisiert und füllt den Saft an Ort und Stelle ab. Kunden können schon ab 50 Kilo Erntegut zu ihm kommen. Um Wartezeiten so gering wie möglich zu halten, sollte ein Termin online auf www.mobile-saftpresse.at vereinbart werden. Die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1 66

Herrschaftszeiten
"Uhudlertheater" auf den Spuren des Kaisers in Bildein

Zum fünften Mal eröffnet das Uhudler-Landestheater einen Einblick ins dörfliche Seelenleben, garniert mit einem Hauch von Hochadel. BILDEIN. Das Uhudler-Landestheater collagierte auch in diesem Jahr seine Lieblingsautoren und übersetzte Klassiker der österreichischen Theaterliteratur ins Burgenländische. In gekonnt spielerischer Schauspielkunst agieren Martin Weinek, Christoph Krutzler, Elisabeth Kofler und Wolfgang Preinsberger in den unterschiedlichsten Rollen und zeigen, dass auch ohne...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Die Ausstellung "African Marketplace" kann noch bis 23. August besichtigt werden.
8

Kunstausstellung
Moschendorfer Garten als "afrikanischer Marktplatz"

Die Gartenanlage von Steinmetzmeister Josef Schwarz in Moschendorf verwandelte der Eltendorfer Aktionskünstler Adi Schmölzer in einen "afrikanischen Marktplatz". Unter diesem Motto wurden Wintergarten, Pavillon und Swimming-Pool zu bunten Ausstellungsflächen. Bei der Vernissage bemalte Schmölzer unter den Klängen von Miles Davis eine Hauswand mit Kreide. Die Ausstellung "African Marketplace" in Moschendorf 137 kann noch bis 23. August besichtigt werden.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In der Volksschule Strem stünde eine Sanierung an, ...
6

Strem und Heiligenbrunn gegen Standort
Überregionale Großschule im Pinkaboden wird unwahrscheinlich

Die Idee, die Schulen und Kindergärten aller fünf Gemeinden des unteren Pinka- und Stremtals an einem Standort zu konzentrieren, dürfte vorerst eine Idee bleiben. Die Gemeinderäte von Strem und Heiligenbrunn haben sich gegen einen zentralen "Campus" bei der Wassererlebniswelt zwischen Gaas und Moschendorf ausgesprochen. Ausgangspunkt war der Gedanke, die Volksschulen Strem und Heiligenbrunn sowie die Kindergärten Strem und Hagensdorf an einem Standort zu vereinen. "Zu diesem Modell würde der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Sechs ehemalige Weinkeller können für Urlaube gebucht werden.

Sanfter Tourismus
Moschendorfer Kellerstöckl laden zum Übernachten ein

In der Weinstraße von Moschendorf stehen Erholung suchenden Gästen sechs Kellerstöckl als idyllische Urlaubsquartiere zur Verfügung. Kellerstöckl "Am Satz", Pinkataler Weinstraße 77, 0664/2793581, satz@kellerstoeckl.euKellerstöckl Kallinger-Kohlweg, Pinkataler Weinstraße 84, 0677/61248812, elke.kallinger@web.deKellerstöckl am Sauerberg, Pinkataler Weinstraße 20, 0680/4023300, office@kellerstoeckl.euKellerstöckl Fam. Kedl, Pinkataler Weinstraße 21, 0664/5163888, geri30@gmx.atKellerstöckl...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In der Freizeitanlage warten ein Naturbadeteich, große Liegeflächen, eine Kanustrecke und viele Möglichkeiten für Spaß und Spiel.
4

Badesommer
"Wassererlebniswelt" Moschendorf-Gaas ist eröffnet

Eigentlich hätte die "Wassererlebniswelt" zwischen Moschendorf und Gaas schon Anfang Mai ihre Türen öffnen sollen, aber die Corona-Einschränkungen machten Wasserfreunden heuer einen Strich durch die Rechnung. Nun war es eben erst zu Pfingsten soweit: Seit dem 29. Mai ist die Freizeit-Arena wieder offen. Vielfältige FreizeitgestaltungBesucher können sich ins Wasser stürzen oder in der Sonne aalen. Das Hauptbecken ist 2.500 Quadratmeter groß, dazu kommen ein Kleinkindbecken, eine...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Kapelle steht vor dem Gemeindeamt.
2

Denkmalschutz
Moschendorfer Kapelle soll heuer restauriert werden

Der Verschönerungsverein Moschendorf hat sich für heuer die Renovierung der Kapelle vor dem Gemeindeamt vorgenommen. Geplant ist sowohl eine Außen- als auch eine Innensanierung. "Die wertvollen Figuren der Heiligen Familie werden ebenfalls restauriert. Sie wurden 1899 im Grödnertal geschnitzt", erklärt Vereinsobfrau Isabella Laky. Die Arbeiten werden in Abstimmung mit dem Bundesdenkalamt durchgeführt und sollen noch heuer abgeschlossen werden.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Seit 15. Mai ist das Weinmuseum mit seinen alten Gebäuden wieder besuchbar, die Vinothek bietet Weine der "Weinidylle".
7

Ausflugsziel
Moschendorfer Weinmuseum und Gebietsvinothek wieder geöffnet

Das Weinmuseum in Moschendorf ist seit 15. Mai für Besucher wieder geöffnet. Das Ensemble an der Einfahrt zur Pinkataler Weinstraße besteht aus originalgetreu wiedererrichteten Gebäuden aus der Region aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert. In ihnen sind Möbel, landwirtschaftliche Geräte und Werkzeuge vergangener Jahrhunderte zu besichtigen. Alte Weinkeller beherbergen Weinpressen, Brennkessel und Apparate zur Schnapserzeugung sowie Geräte für die Kellerwirtschaft. Geöffnet ist täglich von...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Am Freitag, dem 3. Juli, findet nun die heurige Moschendorfer Benefiz-Wanderung zu Gunsten der burgenländischen Krebshilfe statt.

Zu Gunsten der Krebshilfe
Moschendorfer Benefiz-Wanderung auf Juli verschoben

Die ursprünglich für 18. April vorgesehene Benefiz-Wanderung in Moschendorf ist auf den Sommer verschoben worden. Am Freitag, dem 3. Juli, starten nun Wanderlustige um 15.30 Uhr beim Weinmuseum, um mit ihrem Nenngeld möglichst viel Geld für die Krebshilfe Burgenland aufzubringen. Die Streckenlänge beträgt etwa 8,5 Kilometer. Anmeldungen sind unter 0664/1800717 oder 0664/4344097 erbeten. Die Organisation liegt in den Händen der SPÖ/Unabhängigen-Fraktion unter der Leitung von Vbgm. Cornelia...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Bezirksjägermeisterin Charlotte Klement und Ballorganisatorin Claudia Müllner
71

In Moschendorf
Jägerinnen des Bezirks Güssing feierten ihren Ball

Die Jägerinnen schufen alle Voraussetzungen für einen schönen Ballabend in der Mehrzweckhalle Moschendorf.  Es passte alles. Die Ballorganisatorin Claudia Müllner begrüßte die prominenten Jäger, die durch den Landesjägermeister Roman Leitner und dessen Begleiterin Susanne Fuhrmann sowie durch die Bezirksjägermeisterin Charlotte Klement vertreten waren. Bürgermeister Werner Laky fühlte sich bei den kulturellen Darbietungen wohl. Die Jagdhornbläsergruppe unter Landeshornmeister Stephan...

  • Bgld
  • Güssing
  • Peter Sattler
Am Samstag, dem 1. Feber, machen die Jägerinnen die Veranstaltungshalle Moschendorf zum Tanzrevier.
2

Fröhliches Halali
Jägerinnen des Bezirks Güssing laden ein zu ihrem Ball

Nicht nur Waidfrauen, sondern auch Waidmänner sind ausdrücklich willkommen, wenn die Jägerinnen des Bezirks Güssing zu ihrem Ball einladen. Als Tanzrevier für Samstag, den 1. Feber, haben sie die Veranstaltungshalle Moschendorf ins Visier genommen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Musik machen die Loderbergbuam, die Güssinger Jagdhornbläser und die Volkstanzgruppe Glasing werten den Ball zusätzlich auf. Eine Tombola und ein Schätzspiel locken potenzielle Gewinner, der Aufenthalt an der Wilderer-Bar...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Ehrenbürgerschaft erhielten Verena Dunst (2.v.r.) und Peter Schlaffer (2.v.l.) von Vbgm. Cornelia Kedl-Oswald und Bgm. Werner Laky überreicht.

Zwei Auszeichnungen
Dunst und Schlaffer nun Ehrenbürger Moschendorfs

Der Gemeinderat von Moschendorf hat Landtagspräsidentin Verena Dunst und Altbürgermeister Peter Schlaffer für ihre besonderen Verdienste die Ehrenbürgerschaft zuerkannt. Dunst war vor ihrer landes- und bundespolitischen Karriere acht Jahre lang Mitglied des Gemeinderats. Schlaffer fungierte 17 Jahre lang als Bürgermeister. Die Ehrungen nahmen Bürgermeister Werner Laky und Vizebürgermeisterin Cornelia Kedl-Oswald vor.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Florian Ascher aus Moschendorf wurde Landessieger im Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber.
5

Siege für Moschendorfer und Stinatzer
Bezirk Güssing hat die besten Feuerwehrfunker

Beide Sieger beim burgenländischen Feuerwehrfunkleistungsbewerb kommen aus dem Bezirk Güssing. Der Stinatzer André Zsivkovits entschied das Rennen um das Leistungsabzeichen in Bronze für sich, der Moschendorfer LM Florian Ascher gewann den Silberbewerb. Insgesamt wetteiferten 305 Feuerwehrleute aus dem ganzen Burgenland um die Siege in den beiden Kategorien. Im Bronze-Bewerb galt es, Prüfungen in Gerätekunde, Fragen und Buchstabieren, bei der Bedienung der Sirenensteuerendstelle und für...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Museumsbetreiber laden zum kulturellen Nachtwandeln nach Bildein, St. Michael, Güssing, Moschendorf und Gerersdorf.

"Lange Nacht" am 5. Oktober
Nachts durch fünf Museen im Bezirk Güssing

Bis ein Uhr Früh können kulturbegeisterte Nachtschwärmer am Samstag, dem 5. Oktober, die heimischen Museen durchstreifen. Im Bezirk Güssing laden fünf Häuser zur Langen Nacht der Museen, die unter Federführung des ORF stattfindet. Historische Einblicke Von 18.00 bis 1.00 Uhr sind geöffnet: das Landtechnikmuseum St. Michael,das Freilichtmuseum Gerersdorf,das Burgenländische Ge- schichte(n)haus in Bildein,das Auswanderer- und Josef-Reichl-Museum in Güssing,das Weinmuseum Moschendorf. 38...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Werner Laky, Walter Temmel, Nikolaus Berlakovich, Thomas Steiner, Karin Kirisits, René Pöschlmayer, Marianne Hackl, Ilse Gassler, Klaus Sagmeister, Georg Rosner

Im Weinmuseum
Regionale Genüsse bei ÖVP-Bezirksweinkost in Moschendorf

Ausgesuchte Weine und regionale Schmankerl aus dem Bezirk Güssing sowie dazu passender Käse kamen bei der Weinkost der Bezirks-ÖVP im Weinmuseum Moschendorf auf die Tische. Die Besucher verkosteten mit Genuss. Unter den Gästen: ÖVP-Landesobmann Thomas Steiner, NR-Abg. Nikolaus Berlakovich, BR Marianne Hackl, LAbg. Walter Temmel, LAbg. Georg Rosner, Vizpräs. Klaus Sagmeister, Bgm. Werner Laky, Bgm. Karin Kirisits, KR Ilse Gassler und Wirtschaftsbund-Stadtobmann René Pöschlmayer.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Elisabeth Kofler als "Alice im Wunderland".
63

Kruzitiakn!
Moschendorfer Uhudlertheater verheißt literarische Identitätsfindung

Der Uhudler spielt beim Uhudler-Landestheater in Moschendorf heuer keine tragende Rolle. Wenn schon, dann das Umfeld, in dem so ein Uhudler gedeiht. Denn Elisabeth Kofler, Christoph Krutzler, Martin Weinek und Wolfgang Preinsberger widmen sich in der elfteiligen literarischen Collage "Kruzitiakn" dem Thema Identität. So kommen Grenzwächter und Grenzgänger aus Ödön von Horvaths "Hin und her" ebenso zu Wort wie der rotkopferte Titus Feuerfuchs von Nestroy oder Alice im Wunderland. Unter der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Alles bio: 15 Brotsorten, 25 Gebäcksorten und sieben Keks-Varianten bäckt Waltraud Kedl in ihrer Backstube.
2

Serie "So bio ist das Burgenland"
Waltraud Kedl aus Moschendorf bäckt resch und biologisch

Vier Nächte pro Woche steht Waltraud Kedl in ihrer Backstube. In ihrer Sechs-Tage-Arbeitswoche kommt sie oft auf bis zu 70 Stunden. Und trotzdem: "Wenn man gern tut, was man tut, nämlich nachhaltig zu produzieren, ist das kein Problem." Aus der Bio-BackstubeKedls Herzens-Mission ist das Backen. In der Moschendorfer Hauptstraße, knapp vor der ungarischen Grenze, führt sie ihre Bio-Backstube, in der sie Brot und Gebäck nach möglichst hohen Öko-Kriterien und von Hand erzeugt. "Ein Kilo...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Vom 4. bis 8. September spielen Martin Weinek, Christoph Krutzler, Elisabeth Kofler und Wolfgang Preinsberger (von rechts).
Aktion

Eintritt plus Frizzante
Wir verlosen Karten fürs Uhudler-Theater in Moschendorf

Das Uhudler-Landestheater schlägt wieder im Weinmuseum Moschendorf seine Zelte auf. Das Stück "Kruzitiakn" vom 4. bis 8. September wird eine unterhaltsame Collage von Dialogen und Texten, die sich den Themen Identität, Heimat und Stolz nähern. Die Texte stammen von Autoren aus der Weltliteratur. "Kruzitiakn" bildet den ersten Part der Trilogie "Der Ring des Heanznjungen", die sich das Uhudlertheater für heuer und die Folgejahre vorgenommen hat. Unter dem neuen Regisseur Andy Hallwaxx...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Vom 4. bis 8. September spielen Martin Weinek, Christoph Krutzler, Elisabeth Kofler und Wolfgang Preinsberger (von rechts).
3

Ab 4. September
"Kruzitiakn!" Uhudlertheater spielt im Weinmuseum Moschendorf

Das Uhudler-Landestheater schlägt erneut im Weinmuseum Moschendorf seine Zelte auf. Das Stück "Kruzitiakn" vom 4. bis 8. September wird eine unterhaltsame Collage von Dialogen und Texten, die sich den Themen Identität, Heimat und Stolz nähern. Die Texte stammen von Autoren aus der Weltliteratur. "Kruzitiakn" bildet den ersten Part der Trilogie "Der Ring des Heanznjungen", die sich das Uhudlertheater für heuer und die Folgejahre vorgenommen hat. Unter dem neuen Regisseur Andy Hallwaxx...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zahlreiche Vertreter von Gemeinden, Land, Tourismus und Weinbau kamen zur Eröffnung des neuen Gebäudes.
16

Im Weinmuseum
Vinothek und neue Touristen-Info in Moschendorf eröffnet

Der südburgenländische Wein und die südburgenländischen Kellerstöckl haben eine neue Präsentationsplattform bekommen. Im Weinmuseum wurden die Gebietsvinothek komplett erneuert und eine Informationsstelle für Gäste eingerichtet. An die 60 Weine zu verkostenDie Vinothek gibt es zwar schon rund 30 Jahre, sie entsprach aber nicht mehr aktuellen Anforderungen, sagte Thomas Schreiner, Obmann der Weinidylle Südburgenland, bei der Eröffnung. Nun erwartet die Besucher ein neues automatisiertes...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.