Zu Besuch beim Apfelkulinarium

6Bilder

Vom 9. bis 11. November 2018 findet das große "Apfelkulinarium" auf Burg Güssing statt. Es ist dies eine Ausstellung mit Verkostungsmöglichkeit von alten Apfelsorten aus den Obstgärten des Südburgenlandes. Über 100 Sorten werden gezeigt und können vor Ort verkostet werden. Für Schulklassen gab es bereits vor der Ausstellung ein besonderes Angebot, das auch die Volksschule Neuberg nützte. Zuerst gab es eine Einführung mittels Powerpointpräsentation: Was ist eine Streuobstwiese und welche ökologische, landschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung hat sie. Danach erfolgte eine Führung durch die Apfelausstellung und eine Verkostung ausgewählter Sorten. Zum Abschluss gab es noch eine Verkostung von verschiedenen Streuobstprodukten wie Saft, Essig und Marmelade.
Den Schülerinnen und Schülern hat diese Führung mit der Verkostung besonders gut gefallen, konnten sie doch auf der einen Seite die Sortenvielfalt in ihrer Umgebung erfahren und erkennen und auf der anderen Seite nachhaltige Produkte aus der Heimat kennen lernen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen