Zweieinhalb Jahre Baustelle auf der A2 Richtung Wien

Auf motorisierte Wien-Pendler kommen möglicherweise schwierige Zeiten zu. Die Autobahngesellschaft ASFINAG richtet auf der Südautobahn (A2) eine 17 Kilometer lange Baustelle ein, die über zweieinhalb Jahre lang in Betrieb sein wird.

Die Bagger fahren zwischen Leobersdorf und Wiener Neustadt auf. 17 Kilometer Straße und 20 Brücken werden saniert.

Die ASFINAG will mit möglichst wenigen Fahrspurensperren auskommen. "Bei einem durchschnittlichen Verkehrsaufkommen von 80.000 Fahrzeugen täglich können untertags keine Sperren vorgenommen werden", erläutert Gernot Brandtner von der ASFINAG.

Die jeweils drei Fahrspuren sollen daher tagsüber offen bleiben. Gesperrt sollen Spur- oder Anschlussstellen nur in der Nacht und an den Wochenenden werden.

230.000 Quadratmeter Asphalt werden im Laufe der 23 Arbeitsmonate verarbeitet. Im Lauf dieser Zeit wird insgesamt 50mal die Verkehrsführung umgestellt. Zwischen November und März wird auf der Baustelle Winterpause herrschen.

Die Arbeiten beginnen in der Nacht vom 3. auf den 4. April und kosten 22 Millionen Euro.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.