Neue SPÖ-FPÖ-Landesregierung angelobt

Der neuen Regierung gehören (von links) Alexander Petschnig, Hans Tschürtz (beide FPÖ), Hans Niessl, Helmut Bieler, Norbert Darabos, Verena Dunst und Astrid Eisenkopf (alle SPÖ) an.
2Bilder
  • Der neuen Regierung gehören (von links) Alexander Petschnig, Hans Tschürtz (beide FPÖ), Hans Niessl, Helmut Bieler, Norbert Darabos, Verena Dunst und Astrid Eisenkopf (alle SPÖ) an.
  • Foto: Landesmedienservice
  • hochgeladen von Martin Wurglits

In Eisenstadt ist die erste rot-blaue Landesregierung eines österreichischen Bundeslandes angelobt worden. Der neu gewählte Landeshauptmann Hans Niessl führt eine Regierung aus fünf SPÖ- und zwei FPÖ-Mitgliedern an.

22 von 36 Stimmen

Gewählt wurde Niessl - so wie die weiteren Landesräte - mit 22 von 36 möglichen Stimmen. Er tritt damit seine vierte Amtsperiode als Landeshauptmann an. Gegen die neue Regierung stimmten 13 Abgeordnete, eine Stimme war ungültig.

Aus der alten Regierungsmannschaft verblieben Helmut Bieler und Verena Dunst (beide SPÖ). Peter Rezar wurde gegen seinen Willen durch den bisherigen SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos ersetzt. Als Newcomerin rückt Astrid Eisenkopf ins SPÖ-Team auf.

Für die FPÖ übernimmt Hans Tschürtz die Agenden des Landeshauptmann-Stellvertreters. Alexander Petschnig wird zweiter Landesrat für die FPÖ.

15:11:6:2:2 Sitze

Im neuen Landtag verfügt die SPÖ über 15 Sitze, die ÖVP stellt elf Abgeordnete, die FPÖ sechs. Die Grünen und das Bündnis Liste Burgenland sind mit jeweils zwei Mandataren im Landesparlament vertreten.

Illedits neuer Landtagspräsident

Christian Illedits (SPÖ) wurde zum ersten Präsidenten, Rudolf Strommer (ÖVP) zum zweiten Präsidenten und Ilse Benkö (FPÖ) zur dritten Präsidentin des Landtages gewählt.

In den Bundesrat entsendet das Burgenland die SPÖ-Mandatare Inge Posch-Gruska und Peter Heger sowie die ÖVP-Vertreterin Marianne Hackl.

Zum Obmann des Rechnungshofausschusses im Landtag wurde Christoph Wolf (ÖVP) gewählt, zu seinem Stellvertreter Wolfgang Spitzmüller von den Grünen.

Der neuen Regierung gehören (von links) Alexander Petschnig, Hans Tschürtz (beide FPÖ), Hans Niessl, Helmut Bieler, Norbert Darabos, Verena Dunst und Astrid Eisenkopf (alle SPÖ) an.
Neuer Präsident des Landtages ist der bisherigeSPÖ-Klubobmann Christian Illedits (SPÖ).
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.