28.10.2016, 14:23 Uhr

"Einfach richtungsweisend": Neues Bildungsprogramm des BFI Burgenland

René Höfer, Peter Maier, Alfred Schreiner und Daniela Hacker (v.l.) bei der Präsentation des Kursprogrammes
Gemeinsam mit Arbeiterkammer-Präsident Adolf Schreiner präsentierte BFI-Landesgeschäftsführer Peter Maier das neue Bildungsprogramm 2017.

Breites Angebot

Der Katalog umfasst unter dem Motto "Einfach richtungsweisend" alle Aus- und Weiterbildungstermine für das kommende Jahr und bietet Weiterbildung in den Themengebieten Wirtschaft, Technik, EDV, Gesundheit und Soziales. Neu im Angebot sind dabei z. B. außerordentliche Lehrabschlussprüfungen in verschiedenen Bereichen.

"Der neue Katalog erstreckt sich über alle Bildungsniveaus und jeder kann jederzeit einsteigen", erzählt BFI Marketingleiterin Daniela Hacker über das Kursbuch, das ab sofort auch zum Download online zur Verfügung steht.

Marktkonformes Programm

"Es ist uns ein Anliegen, unser Weiterbildungsangebot jedes Jahr den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes anzupassen", erläutert Peter Maier. Dabei setzt das Institut im kommenden Jahr besonders auf die Schwerpunkte Facharbeiter-Intensivausbildung und e-learning.

Im vergangenen Jahr nutzten 11.000 Menschen die Angebot des BFI. "Wir möchten auch zukünftig den Menschen durch kurze Anfahrtswege zu unseren regionalen Ausbildungszentren leistbare Weiterbildung bieten", so Maier weiter.

Schwerpunkt Jugendliche

Ein wichtiges Betätigungsfeld des BFI streicht AK-Präsident Schreiner hervor:"Das BFI zeigt Jugendlichen im Zuge der Berufsorientierung nach der Pflichtschule Wege und Möglichkeiten, den richtigen Beruf für sich zu finden. Weiters werden landesweit 220 Jugendliche ausgebildet, das macht das BFI zum größten Lehrlingsausbilder des Burgenlandes".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.