21.05.2017, 00:50 Uhr

Karl Knor: Regionaut, Autor und Chronist – #einfachnäherdran

Karl Knor hält als Regionaut bevorzugt das Leben in seiner zweisprachigen Heimatgemeinde Neuberg / Nova Gora fest. (Foto: Karl Knor)

Über Neubergs Kinder, Schule, Natur, Vereine, Pfarre und Kultur berichtet Regionaut (Leserreporter) Karl Knor seit sieben Jahren. Berichte und Fotos lädt er auf meinbezirk.at hoch.

Name: Karl Knor
Regionaut seit: 2010
Heimatbezirk: Güssing, Burgenland
Lebensmotto: "Ich versuche, mit allen Menschen gut auszukommen. Das Leben ist zu kurz, um in Streit und Unfrieden zu leben."

#einfachnäherdran an: Wenn Karl Knor über seine Heimatgemeinde Neuberg / Nova Gora schreibt und sie fotografiert, dann hat er ein bestimmtes Ziel vor Augen. "Mir wurde bewusst, wie wichtig es ist, das dörfliche Leben medial zu präsentieren und für spätere Generationen zu dokumentieren", betont Knor.

Darum ist Karl Regionaut: Nachdem Knor die zweisprachige Volksschule in Neuberg als Direktor leitet, zählen Beiträge aus der Schule und über die Kinder zu seinen bevorzugten Themen. Daneben berichtet er gerne über die Vielfalt der Landschaft und des kulturellen Lebens von Neuberg.

Außerdem betätigt sich Knor als Hobby-Historiker und Buch-Autor: Mehr als zehn Kinderbücher in deutscher und kroatischer Sprache hat er verfasst, die meistens von seiner Gattin Petra oder ihm selber illustriert wurden. Eine Chronik über die Pfarre Neuberg und drei Bilderchroniken über den Ort hat er ebenso veröffentlicht wie Mathematik-Schulbücher in kroatischer Sprache und Gedichtbände mit Texten von Neuberger Schriftstellern.
>> Über 5.000mal angeklickt: Einer der zahlreichen, gern gelesenen Beiträge von Karl

1983 hat Karl Knor als 20-Jähriger begonnen, für burgenländische Regionalzeitungen Geburtstags- und Hochzeitsjubiläen zu melden. Nach und nach wurden die Beiträge vielschichtiger und vielfältiger. "Seither habe ich fast alle meine jemals erschienen Beiträge aus mehr als drei Jahrzehnten in verschiedensten Zeitungen aufgehoben und in Ordnern archiviert", ist Knor stolz.
>> Hier findet ihr Aufnahmen, auf die Karl besonders stolz ist
>> Hier geht's zum Regionauten-Profil von Karl

#einfachnäherdran mit der Regionauten-Community

Du fotografierst oder schreibst gerne? Vielleicht bist du auch Mitglied in einem Verein und möchtest mehr darüber erzählen? Als Regionaut (Leserreporter) kannst du Neuigkeiten, Veranstaltungen und Fotos aus deiner Umgebung auf meinbezirk.at veröffentlichen. Die Redaktion wählt jede Woche Regionauten-Inhalte aus dem Bezirk aus, die in der jeweiligen Zeitung abgedruckt werden.
>> Hier kannst du dich kostenlos registrieren
>> Hier gibt's mehr Infos

Weitere Regionauten entdecken:

>> Hier findest du weitere Steckbriefe von Regionauten!
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
30.436
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 26.05.2017 | 08:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.