01.10.2017, 19:19 Uhr

Neuer Bürgermeister für Bocksdorf

Franz Pelzmann
BOCKSDORF (dp). Schon im Vorfeld war klar, die Gemeinderatswahl 2017 wird eine Veränderung bringen, da Langzeit-Bürgermeister Adolf Schabhüttl nicht mehr als Bürgermeisterkandidat zur Verfügung stand. Der Bürgermeisterwahl stellten sich Franz Pelzmann (SPÖ) und Hannes Luisser (ÖVP). Bei der Wahl entfielen 22,47 % der Stimmen auf den Kandidaten der ÖVP und 77,53 % der Stimmen auf den Kandidaten der SPÖ. Somit steht fest, der nächste Bürgermeister der Bocksdorferinnen und Bocksdorfer heißt Franz Pelzmann. Der 53jährige war bereits als Vizebürgermeister und Gemeindevorstand im Gemeinderat vertreten und wird nun für die nächsten fünf Jahre die Geschicke der Gemeinde leiten. Franz Pelzmann zeigt sich erfreut über die große Zustimmung: "Es freut mich, dass mein Team und ich so großen Zuspruch erfahren haben und wir werden unser Wahlprogramm in den nächsten fünf Jahren umsetzen. Mein Team und ich wollen Bocksdorf positiv weiterentwickeln. Der Zusammenhalt in unserer Gemeinde soll gestärkt werden und wir wollen vor allem den Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen. Wir brauchen einen Dorfplatz als Begegnungsstätte für Jung und Alt und wir wollen die gesamte Straßenbeleuchtung auf das sparsamere, moderne und hellere LED umstellen. Ich freue mich, dass ich ein motiviertes und engagiertes Team an meiner Seite habe. Wir sind bereit, mit aller Kraft die Verantwortung für die Gemeinde zu übernehmen." Bürgermeister Adolf Schabhüttl von der Liste Bocksdorf zeigt sich wenig überrascht vom Wahlergebnis: "Es war selbstverständlich, dass Franz Pelzmann die größeren Chancen bei der Wahl zum Bürgermeister haben würde.", meinte er in einer kurzen Stellungnahme dem Bezirksblatt gegenüber.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.