Stars of Tomorrow im KiWi

Die jungen Tänzer von "Stars of Tomorrow" wussten zu überzeugen.
15Bilder
  • Die jungen Tänzer von "Stars of Tomorrow" wussten zu überzeugen.
  • hochgeladen von Manuel Richter

Absam (mr). Nach dem großen Erfolg der letztjährigen Veranstaltung gastierten die "Stars of Tomorrow" vergangenen Samstag bereits zum zweiten Mal im Absamer Kultur und Veranstaltungszentrum Kiwi. Auf Einladung der Gemeinde Absam zeigten US-amerikanischen Jugend-Ballett Kompanien und Jazzdance-Gruppen ihr Können und boten ein abwechslungsreiches Programm vor einem ausverkauften Saal. Die "Stars of Tomorrow" sind Teil des Showprogramms des diesjährigen Innsbrucker Tanzsommers. Tausende Besucher und Besucherinnen machten in den vergangenen 17 Jahren die Veranstaltungsreihe zu einer großen Erfolgsgeschichte und die Hauptstadt Tirols jedes Jahr im Sommer zu einem Mittelpunkt der Tanzwelt. Die Absamer Charity-Gala soll übrigens zur Gänze ortsansässigen Kindern und Jugendlichen zugutekommen, das Geld bleibt also im Dorf.

Autor:

Manuel Richter aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.