Bienenhaus brannte in Thaur aus

Ein Bienenstand brannte nach der "Beräucherung" in Thaur aus.

Der gesamte Bienenstock wurde zerstört.

THAUR. Am Wochenende kam es zu einem Feuerwehreinsatz im Bereich einer Apfelplantage auf der Römerstraße in Thaur, nachdem ein dort befindliches Bienenhaus in Brand geraten war. Der Brand konnte von der Feuerwehr Thaur rasch gelöscht werden. Nach derzeitigem Erhebungsstand geriet der Bienenstock in Brand, nachdem der Besitzer diesen zuvor „beräucherte“ und sich anschließend wieder entfernte. Die Entwicklung des Brandes wurde vom Bienenstockbesitzer nicht bemerkt. Durch den Vorfall wurde der gesamte Bienenstock zerstört, sowie angrenzende Bäume in Mitleidenschaft gezogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen