Nur keine Panik
Circo Paniko feierte im Haller Hofratsgarten seine Österreich-Premiere.

Der Circo Paniko gastiert zur Zeit im Hofratsgarten der Burg Hasegg.
3Bilder
  • Der Circo Paniko gastiert zur Zeit im Hofratsgarten der Burg Hasegg.
  • hochgeladen von Georg Hubmann

Zum Start ihrer Österreich-Tournee wurde die Manege im Hofratsgarten der Burg Hasegg von den 20 KünstlerInnen des Circo Paniko kurzerhand in ein Zentrum des Staunens verwandelt und das Haller Publikum an vielen Stellen zum Raunen verführt. Der Circo Paniko ist ein zeitgenössischer Zirkus aus Bologna, der 2009 von einer Gruppe von ArtistInnen gegründet wurde, die allesamt keiner traditionellen Zirkusfamilie entstammen. Auf ihrer Tour quer durch ganz Europa präsentieren die 20 internationalen KünstlerInnen einen packenden Mix aus Artistik, Akrobatik, Live-Musik und Tanz, der Groß und Klein gleichermaßen zum Träumen bringt. Der Paniko-Familie geht es darum, Barrieren abzubauen, Raum für das Unerwartete zu schaffen, an das Unwirkliche zu glauben und Momente des Kindseins zu ermöglichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen