Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Im Fellmantel und mit Adidas-Schuhen raubte jemand ein Restaurant aus.
6 Bilder

Kriminell
Polizei sucht nach Einbrecherin im Fellmantel

Am 25. Jänner 2019, um 03:58 Uhr verschaffte sich eine bisher unbekannte Täterin Zugang zu einem Gastronomiebetrieb am Langen Weg in Innsbruck und stahl aus einem Büro einen vierstelligen Bargeldbetrag. Dabei wurde sie von einer Überwachungskamera fotografiert. (siehe Beilage.) Um zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Innsbruck Neu Arzl (Tel. 059133/7586) zur Ausforschung der Täterin wird ersucht.

  • 14.03.19
Lokales
Der 70-jährige Sistranser musste mit schweren Verletzungen an der Hüfte in die Innsbrucker Klinik geliefert werden.

Arbeitsunfall
Sistranser verletzt sich mit Hoftrac

SISTRANS. Ein 70-jähriger Tiroler war am 7.3.2019 gegen 13:45 Uhr mit Arbeiten auf einem Lagerplatz in Sistrans beschäftigt, wobei er einen „Hoftrac“ lenkte. Nach eigenen Angaben sei er mit dem Fahrzeug durch einen Fahrfehler an der Grundstücksgrenze über eine Böschung gekippt. Das Fahrzeug blieb auf der linken Seite liegen, der 70-Jährige verletzte sich durch den Unfall schwer an der Hüfte und musste in die Klinik Innsbruck gebracht werden.

  • 08.03.19
Lokales
LHStvin Felipe lässt sich die genaue Funktionsweise des Prüfzugs erklären (v.li. Bernhard Knapp, Abt. Verkehrsrecht, Markus Widmann, LVA, LHStvin Ingrid Felipe, Christian Ehrensberger, LVA, Andreas Orgler, ASFINAG)
3 Bilder

LKW-Kontrollen
30% mehr LKW-Kontrolltage in Tirol

TIROL. In letzter Zeit wurden vermehrt Kontrollen an den LKWs, die Tirol durchqueren, durchgeführt. LHStvin Ingrid Felipe machte sich ein Bild von den "technischen Unterwegskontrollen" und lobt die Zusammenarbeit von Land, Polizei und Asfinag.  Anzahl der Prüftage um 30% erhöhtLKWs, die unzureichend gewartet sind, stellen eine klare Gefahrenquelle für den heimischen Straßenverkehr dar. Dies ist mit ein Grund, warum die Anzahl der LKW-Kontroll-Prüftage um 30% erhöht wurde (von 114 auf 146...

  • 07.03.19
Freizeit
Die Tiroler Polizei warnt wie jedes Jahr, besonders zur Faschingszeit, vor Alkohol am Steuer.

Faschingszeit
Polizei mahnt vor Alkohol am Steuer

TIROL. Es ist Faschingszeit und diese wird meist fröhlich begossen. Doch jeder möchte nach dem Feiern auch wieder heimkommen und das am besten schnell. Die Tiroler Polizei warnt deshalb vor Alkohol am Steuer, gerade in der jetzigen Zeit der Narren.  Alkoholfahrten und AlkoholunfälleMit den kommenden Höhepunkten des Faschings, wie Unsinniger Donnerstag, Faschingssamstag oder dem Rosenmontag wird auch wieder viel Alkohol fließen. Immer wieder passiert es leider auch, dass im Anschluss an die...

  • 26.02.19
Lokales
Die AbsolventInnen freuten sich über ihre absolvierte Grundausbildung. Innenminister Kickl gratulierte.

Polizeigrundausbildung
26 TirolerInnen schlossen Grundausbildung ab

TIROL. Seit dem 19 Februar 2019 gibt es in Österreich 284 neue Polizistinnen und Polizisten in Österreich. Die Polizeigrundausbildung schlossen auch 26 TirolerInnen ab. Gratuliert wurde den Absolventinnen und Absolventen von Innenminister Herbert Kickl.  Sieben PolizistInnen und 19 Polizisten aus TirolDie Ausbildung der AbsolventInnen und Absolventen fand in St. Pölten in Niederösterreich statt. Unter den 284 SchülerInnen waren auch sieben Frauen und 19 Männer aus Tirol, die künftig ihre...

  • 22.02.19
Lokales
Erich Lettenbichler, Edelbert Kohler, BM Werner Frießer, Christian Scherer (ÖSV), Gerhard Niederwieser, Josef Schreier und Chefinsp. Johannes Mader (Polizei-Kdt. Seefeld)
10 Bilder

FIS Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld
550 Polizisten und Security-Mitarbeiter für die Ski-WM

SEEFELD. Ein umfangreiches Sicherheitspaket haben die Veranstalter der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2019 zusammen mit der Exekutive ausgearbeitet. Seit Monaten schon treffen sich die zuständigen Beamten mit den Organisatoren, das Ergebnis haben sie in der ersten Pressekonferenz in der umgebauten WM-Halle in Seefeld präsentiert. Das Konzept beinhaltet vor allem Verkehrssteuerungen sowie präventive Maßnahmen, wie Videoüberwachung ab dem Bahnhof und durch die Fan-Meile und...

  • 14.02.19
Motor & Mobilität
So füllen Sie den Unfallbericht richtig aus.
2 Bilder

Motor & Mobilität
Einen Unfallbericht sachlich ausfüllen

Kommt es zu einem Unfall ist ein Unfallbericht unabdingbar. Auf den ersten Blick wirkt der Unfallbericht strukturiert, doch wie genau müssen die Angaben sein? Die wichtigsten Infos finden Sie hier. Die fünf W-FragenFür die Versicherung von Bedeutung ist in erster Linie die Beantwortung der wichtigsten W-Fragen. Was ist passiert? Wer war involviert? Wo ist der Unfall passiert? Wann ist der Unfall passiert? Warum ist der Unfall passiert? Gehen Sie dabei chronologisch, also...

  • 13.02.19
Lokales
In Gnadenwald stürzte ein Rondell ein – ein Pferd wurde erdrückt.

Gnadenwald
Pferd wurde vom einstürzenden Rondell erdrückt

GNADENWALD. Am 12.02.2019 gegen 11:30 Uhr ist in Gnadenwald ein Pferde-Rondell eingestürzt. Beim Eintreffen der Polizeistreife waren bereits die Feuerwehr sowie der Pächter vor Ort. Das Rondell bestand aus einer geleimten Holzkonstruktion. Offensichtlich hielt die Konstruktion den Schneemengen – die sich seit den heftigen Schneefällen am Dach angesammelt hatten – nicht Stand. Ein Pferd wurde durch die Dachkonstruktion des Rondells erdrückt. Personen kamen keine zu Schaden. Die Schadenshöhe ist...

  • 13.02.19
Motor & Mobilität
Wenn der Lenker des beschädigten Fahrzeugs nicht anwesend ist, muss das Kennzeichen notiert und der Schaden sofort bei der Polizei gemeldet werden.

Parkschaden verursacht – Was tun?
So machen Sie nach einem Unfall bzw. Parkschaden alles richtig

Reicht es, wenn ich beim Parken ein Auto beschädige, meine Daten hinter die Windschutzscheibe stecke? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu diesem Thema. Muss man immer die Polizei verständigen? Nein, nur wenn es Verletzte gibt. Entsteht nur Sachschaden und die Unfallbeteiligten können sich mit Name und Anschrift ausweisen (z.B. Zulassungsbescheinigung), reicht das aus. Wer trotzdem die Polizei ruft, muss die so genannte „Blaulichtsteuer“ (Unfallmeldegebühr) in Höhe von 36 Euro bezahlen,...

  • 13.02.19
Lokales
Im Gewerbegebiet in Thaur geriet der 38-jährige Mann in die Hochspannungsleitung.
9 Bilder

Mann geriet in Stromkreislauf
Tödlicher Arbeitsunfall im Gewerbegebiet Hall-Thaur

THAUR. Am 02.02.2019, um 09:10 Uhr, führte ein 38-jähriger Mann aus Deutschland Plakatierungsarbeiten auf einer gelenkten Teleskoparbeitsbühne durch. Dabei geriet der 38-Jährige mit dem Nacken in Kontakt mit einer 110 KV Stromleitung und verstarb sofort an der Unfallstelle. Der Strom in der Hochspannungsleitung musste von einem TINETZ Mitarbeiter geerdet und vollkommen abgeschalten werden, damit ein sicheres Betreten für alle einschreitenden Kräfte möglich war. Im Einsatz standen insgesamt 31...

  • 04.02.19
Lokales
v.l. Bgdr Johannes Strobl BA, CI Josef Fink, Obst Markus Widmann, Dir. Dr. Anna Lisa Mongiorgi, Kommissar Peter Mock, Mag. Helmut Tomac, Kommissar Dietmar Angerer

Landespolizei
Grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit

TIROL. Am 30. Jänner konnte sich die Landespolizeidirektion Tirol in Innsbruck und Kommissar Dietmar Angerer über hohen Besuch aus Südtirol freuen. Beim Treffen forcierte man die Intensivierung der polizeilichen Zusammenarbeit zwischen Tirol und Südtirol.  Ein Treffen der obersten RängeDas Treffen mit Kommissar Dietmar Angerer fand mit der Leiterin der Sektion der Verkehrspolizei Bozen 1, Dir. Dr. Anna Lisa Mongiorgi und dem Kommandant der Unterabteilung der Verkehrspolizei Sterzing stv....

  • 31.01.19
Lokales
Hunderte Vertreterinnen von Einsatzorganisationen füllten den Saal beim Sicherheitsempfang des Landes Tirol in der Messe Innsbruck.
2 Bilder

Sicherheitsempfang
Tirols Einsatzorganisationen sind fit für Notfälle

TIROL. Am 30. Jänner 2019 fand in der Messe Innsbruck der diesjährige Sicherheitsempfang statt. Rund 500 Mitglieder von Einsatzorganisationen nahmen daran teil. Einsatz bei Naturgefahren und GroßveranstaltungenTirols Einsatzorganisationen kommen bei Naturgefahren ebenso zum Einsatz wie bei Großveranstaltungen. Das Land Tirol investiert in den Schutz vor Naturgefahren, aber auch in die Ausrüstung und Ausbildung der Einsatzkräfte. Weitere Investitionen betreffen die Anschaffung notwendiger,...

  • 31.01.19
Lokales
Beim Brauchtumsumzug in Volders wurden acht Personen unbestimmten Grades verletzt.
5 Bilder

Schussunfall beim Umzug
Mehrere Verletzte in Volders

VOLDERS. Acht Personen wurden beim traditionellen Brauchtumsumzug in Volders am 27. Jänner verletzt. Sie wurden von Holzsplittern im Gesicht getroffen und erlitten ein Knalltrauma. Ein Mann, der beim Umzug mit einer Schrotflinte und Platzpatronen einen Schuss abgegeben hat, dürfte sich verschätzt haben: Der Druck aus dem Gewehr war so stark, dass der in der Nähe befindliche Wagen beschädigt wurde und die herausfliegenden Holzsplitter mehrere Personen getroffen haben. Die Polizei beschlagnahmte...

  • 27.01.19
  •  1
Lokales
Im Haller Linienbus zwischen der Haltestelle Amtsbachgasse und Gutmanntankstelle kam es zur Rauferei.

Zeugen gesucht!
Rauferei im Haller Linienbus 504

Zwei Jugendlich und ein Mann gerieten gestern (24. Jänner) um 19:30 Uhr im Linienbus zwischen Hall und Rum aneinander. HALL. Erst kam es zwischen den Österreichern – 16, 17 und 29 Jahre alt – zu einer verbalen Auseinandersetzung, die sich dann zu eine Rauferei entwickelt hat. Dabei zückte der 29-Jährige ein Klappmesser und bedrohte seine zwei Kontrahenten damit. Die drei Männer wurden bei dem Vorfall leicht verletzt.  Da noch unklar ist, wie es genau zu der Rauferei gekommen ist, bittet...

  • 25.01.19
Lokales
Der Mann stürzte zirka 3,5 m ins Stiegenhaus ab.

47-jähriger Mann verletzt
Arbeitsunfall in Absam

Am 17.01.2019 um 09:35 Uhr kam es in einem Gebäude in Absam zu einem Arbeitsunfall bei dem ein 47-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Innsbruck-Land unbestimmten Grades verletzt wurde. ABSAM. Eine Firma war mit der Entfernung der auf dem Flachdach des Gebäudes angehäuften Schneemassen beauftragt worden. Der 47-jährige Arbeiter stieg dabei über eine Metallleiter auf eine höher gelegene Dachebene und dürfte dabei eine Lichtkuppel aus Plexiglas übersehen haben. Beim Betreten brach das...

  • 18.01.19
Politik
Die Aktionen in und bei den Öffentlichen Verkehrsmitteln sollte ein verstärktes Sicherheitsgefühl hervorrufen.

Sicherheit
Vermehrte Kontrollen und Überwachungen in den Öffis

TIROL. Im Zuge der Aktionsreihe "Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln" gab es innerhalb der letzten Monate des Jahres 2018 verstärkt Überwachungen und Kontrollen im innerstädtischen Verkehr. Straßenbahnen, Nightliner, Hotspots wie der Innsbrucker Hauptbahnhof und andere frequentierte Haltestellen standen im Fokus der Beamten.  Verstärkung des Sicherheitsgefühls in öffentlichen VerkehrsmittelnPrimär wollte man durch dieses Aktion ein verstärktes Sicherheitsgefühl für öffentliche...

  • 07.01.19
Lokales
Thaur: Der Taxifahrer kam ins Schleudern und krachte in den entgegenkommenden Lkw.

Unfall in Thaur
Taxifahrer krachte gegen Lkw

THAUR. Am 05.01.2019 fuhr ein Taxifahrer aus Innsbruck (20) mit einem PKW auf der Bert-Köllensberger-Straße 7 in Thaur in Richtung Westen, als er in einer Rechtskurve vermutlich aufgrund der tiefwinterlichen Fahrbahnverhältnisse ins Schleudern kam und mit einem entgegenkommenden LKW zusammenstieß. Der Lenker sowie eine im Taxi mitfahrende Frau (22) wurden unbestimmten Grades verletzt und wurden in die Klinik nach Innsbruck bzw. in das BKH Hall eingeliefert. Der Lenker des LKW (46) blieb...

  • 07.01.19
Lokales
Der Fußgänger überquerte die Straße bei Rot.

Fußgänger verletzt
Unfall bei der Retterwerkkreuzung

HALL. Bei der Retterwerkkreuzung in Hall kam es gestern Nachmittag (3. Jänner, 17:10 Uhr) zu einem Unfall zwischen einer Pkw-Lenkerin und einem Fußgänger. Dabei fuhr die 61-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße bei Grün über die Kreuzung als ein 32-jähriger Mann bei Rot die Kreuzung überqueren wollte. Der Wagen erfasste den Fußgänger, der gegen die Windschutzscheibe geschleudert worden ist. Der Mann zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde in das Krankenhaus Hall...

  • 04.01.19
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise: Wer kann Angaben zu diesem Tatverdächtigen machen?
3 Bilder

Zeugenaufruf
Fahrzeugdiebstahl in Völs

Am 20.12.2018, kurz nach 10:00 Uhr, gelang es einem unbekannten Täter, ein Fahrzeug, das vor einer Werkstatt in der Cytastraße in Völs abgestellt war, zu stehlen. Der Werkstattbesitzer hatte das Fahrzeug nach der Reparatur vor dem Geschäft abgestellt und wollte das Garagentor schließen, um das Fahrzeug an einem vorgesehenen Platz abzustellen. Nach einem kurzen Aufenthalt im Büro musste er feststellen, dass das Fahrzeug nicht mehr vorhanden war. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne...

  • 21.12.18
Lokales
Beim Unfall wurde der Radfahrer im Kopf- und Gesichtsbereich verletzt.

Rum: Radfahrer verletzt
Unfall zwischen Rad und Pkw

RUM. Eine 24-jährige Österreicherin wollte mit ihrem Pkw am 14.12.2018 gegen 7:40 Uhr vom Parkplatz eines Einkaufszentrums in Rum auf die Bundesstraße B171 fahren. Zur selben Zeit war ein 49-jähriger Österreicher mit dem Fahrrad am dortigen Fahrradweg unterwegs und wollte in den Parkplatz einbiegen, wobei es zum Zusammenstoß mit dem Pkw kam und der Fahrradfahrer zu Sturz kam. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades im Gesicht und Kopfbereich und musste in die Klinik Innsbruck gebracht...

  • 14.12.18
Lokales
Vorsicht ist bei allen Geldscheinen geboten. Aktuell werden aber vor allem "falsche 50er" in Umlauf gebracht.

Polizei warnt
Vermehrt Falschgeld im Umlauf

Exekutive rät, die Sicherheitsmerkmale zu prüfen und besonders vorsichtig zu sein. TIROL. Seit einigen Wochen werden im Einzelhandel aber auch auf Märkten und Weihnachtsmärkten gefälschte 50-Euro-Banknoten in den Umlauf gebracht. Die Fälschungen sind dadurch erkennbar, dass sich die Smaragdzahl im linken unteren Bereich der Vorderseite nicht farblich verändert und das Bild im Sicherheitsfolienelement gleich bleiben. Fühlen-Sehen-KippenWeiter fühlt sich das Papier anders als echtes...

  • 13.12.18
  •  1
Lokales
Dieseldiebstahl: Die Polizei nahm den Täter vorläufig fest.

Mann zapfte 400 Liter Diesel in Sistrans ab

SISTRANS. Zu verlockend musste der Traktor für einen 30-jährigen Slowaken in Sistrans gewesen sein, denn er kam in den vergangenen vier Wochen immer wieder auf das Feld zurück, auf welchem der Traktor stand, um Diesel abzuzapfen. Insgesamt konnte er sich so Kosten von 400 Liter Treibstoff sparen. Aufgeflogen ist der Mann gestern (4. Dez.) Abend, als ihn ein Zeuge beim Abzapfen beobachtete. Er wurde vorläufig von der Polizei festgenommen. Bei der Durchsuchung des Autos wurden außerdem noch...

  • 05.12.18
Leute
Auf Einladung des Lord Mayor of Birmingham, Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie Werner Steinkellner nahm die Polizeimusik Tirol im Auftrag des Innenministeriums als Vertreter der Österreichischen Polizei vom 23. bis 26. November 2018 am größten Indoor Musik-Tattoo Europas in Birmingham teil.
4 Bilder

Polizeimusik Tirol
Polizeimusik bietet grandiose Show in Birmingham

TIROL. Vom 23. bis 26. November 2018 fand in Birmingham das größte Indoor Musik-Tattoo Europas statt. Musikkapellen, darunter auch die Polizeimusik Tirol, zeigten ihre besten Formationen und lieferten eine sensationelle Show.  Ein Auftritt vor über 16.000 GästenAls Vertretung der Österreichischen Polizei, zeigte die Tiroler Polizeimusik ihr Können beim 30. Internationalen Birmingham Tattoo 2018. Sie wurden von Lord Mayor of Birmingham, dem Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie...

  • 05.12.18
  •  1
Lokales
Ein Unfall auf der Bundesstraße in Hall.

Schwerer Verkehrsunfall in Hall

HALL. Am 29.11.2018 um 18:00 Uhr lenkte ein 33-jähriger Österreicher einen PKW im Gemeindegebiet von Hall  auf der B171 in Richtung Osten. Zur gleichen Zeit lenkte eine 65-jährige österreichische Staatsbürgerin einen Pkw auf der B 171 in der Gegenrichtung. Dabei befand sich eine weitere 65-jährige Österreicherin am Beifahrersitz. Bundesstraße komplett gesperrt Der 33-Jährige geriet mit dem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und es kam zum Frontalzusammenstoß der...

  • 30.11.18