Sterbebilder am Salzberg
Der Mann der die Partezettel archiviert

Am Altar in der Bergerkapelle Salzberg im Halltal kann jeder ein Sterbebild einbringen.
11Bilder
  • Am Altar in der Bergerkapelle Salzberg im Halltal kann jeder ein Sterbebild einbringen.
  • Foto: Klemens Federspiel
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Sterbebilder gelten als ein Andenken und sind eine Erinnerung an geliebte und verstorbene Menschen. Reinhart Federspiel hat sich zur Aufgabe gemacht, die zahlreichen herumliegenden Sterbebilder in der Bergerkapelle in eine Mappe einzuordnen, damit sie von Wanderern auch in Zukunft gesehen werden.

ABSAM. Vor gut fünfzehn Jahren lagen am Altar in der Bergerkapelle Salzberg im Halltal eine Menge Sterbebilder herum. Für den Absamer Reinhart Federspiel war dies kein schöner Anblick, daher kam er auf die Idee, die Sterbebilder in einem Ordner zu sortieren und aufzubewahren. Über die Jahre wurden die Bilder immer mehr und so wurde vor Kurzem ein neuer Ordner angeschafft. Gemeinsam mit seinem Cousin Klemens wurden die aktuellen Sterbebilder sorgfältig einsortiert. Die meisten Erinnerungen an verstorbene Menschen sind aus dem Gemeindegebiet Absam. Laut Federspiel kann jeder der will, ein Sterbebild in der Bergerkapelle einbringen.

Mehr dazu

Weitere Nachrichten finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen