Rätermuseum und Lehrpfad sind wieder geöffnet

Mitlgieder und Freunde des Vereins eröffneten die Saison mit einem gemeinsamen Ausflug.
3Bilder
  • Mitlgieder und Freunde des Vereins eröffneten die Saison mit einem gemeinsamen Ausflug.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Mitglieder und Freunde des Vereins "Archäotop Hohe Birga" haben die Saison mit einem Ausflug nach Schluderns in das dortige Talschaftsmuseum bereits begonnen. Der Besuch der Dauerausstellung „Archaiisches Vintschgau“ , der frühgeschichtlichen Siedlung auf dem Ganglegg sowie der Abstecher nach Fliess im Oberland in das historische Museum und das Dokumentationszentrum Via Claudia Augusta standen am Programm.
Am 2. Mai öffnet das Rätermuseum im Ortskern von Birgitz wieder bis Oktober seine Türen (Samstag und Sonntag von 15.00 bis 17.00 Uhr, am Dienstag von 10.00 bis 12.00 Uhr und am Donnerstag von 11.00 bis 13.00 Uhr). Nach vorheriger Anmeldung werden auch Führungen durch die Museumsausstellung und auf die Hohe Birga zum Lehrpfad durchgeführt.
Es gibt auch eine Premiere: Am 17. Mai 2015 findet der diesjährige Internationale Museumstag statt, an dem sich auch das Rätermuseum erstmalig beteiligen wird. Von 11 bis 17 Uhr gibt es einen Tag der offenen Tür. Bei freiem Eintritt werden Führungen durch das Museum angeboten, Einblicke in die Arbeit des Museumsteams gewährt und kleine kulinarische Kostproben und Getränke aus der vorrömischen Küche gereicht. Kinder können in der Mittagszeit lernen, wie man Weidenpfeifen schnitzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen