Rikscha für das Hospizhaus

 Im Bild: Birgitt Drewes, Werner Mühlböck, Franz Mair, Helmut Fröhlich und Walter Schieferer (v.l.n.r.)
  • Im Bild: Birgitt Drewes, Werner Mühlböck, Franz Mair, Helmut Fröhlich und Walter Schieferer (v.l.n.r.)
  • Foto: Foto: Tir. Hospiz-Gem. / U. Regensburger
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

HALL. Dank der Tiroler Versicherung können schwerkranke Menschen in der neuen Fahrrad-Rikscha des Hospizhauses Platz nehmen und eine gemütliche Ausfahrt ins Grüne unternehmen. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen treten für sie in die Pedale. Die Tiroler Versicherung unterstützt bereits seit vielen Jahren die Arbeit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen