Bezahlte Anzeige

Coiffure Velly - ein „Big Player“ der Friseurbranche

4Bilder

Im Juni 2003 eröffnete in Freudenstadt im Schwarzwald ein kleiner aber feiner Friseursalon seine Pforten. Damals ahnte kaum einer, welche Erfolgsgeschichte hier ihren Anfang nehmen sollte. Der Name dieses Friseursalons war Coiffure Velly.

Coiffure Velly ist die Umsetzung einer Idee von Toni Chiarello, nach der die Friseurkunden nur genau die Dienstleistungen zu bezahlen haben, die sie auch tatsächlich in Anspruch nehmen möchten, selbstverständlich stets nach einer ausführlichen Beratung. Aus einer Fülle von einzelnen Dienstleistungsangeboten kann sich der Kunde exakt das für ihn optimale Paket selbst zusammenstellen - und das zu sehr günstigen Preisen.

Die Idee war genial und griff - und wie: heute, sprich 11 Jahre später, gehört Coiffure Velly längst zu den “Big Playern” in der Friseurbranche. Mehrere hundert Friseursalons in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gehören mittlerweile zur Velly Group. Über 8 Millionen Kundinnen und Kunden vertrauen jedes Jahr den knapp 3000 Velly-Mitarbeitern in den einzelnen Velly-Salons.
Im Dezember 2008 eröffnete Toni Chiarello in Imst im FMZ-Center den ersten Velly-Salon in Österreich. Ende 2009 stieß Dietmar Felbermeyer als erster Velly-Franchise-Partner in Österreich dazu und ging mit seinen ersten Velly-Salon in Landeck an den Start.

Vom Anfang an legte man bei Coiffure Velly viel Wert auf hervorragendes und gut ausgebildetes Fachpersonal, um die Kunden stets optimal bedienen zu können -denn nur zufriedene Kunden kommen wieder. Was auch an der Qualität der in den Velly-Salons verwendeten Marken-Friseurprodukten liegt, so z.B. von Goldwell, Wella, Schwarzkopf und Tigi.

Der hohe Stammkundenanteil gibt Coiffure Velly die Bestätigung, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben: hohe Qualität und ein fairer Preis kommt bei der Kundschaft nach wie vor an.
Die Velly-Salons sind aufgrund der günstigen Preise sehr gut ausgelastet. Durch diese hohe Auslastung und die Vielfalt der angebotenen Dienstleistungen bleibt das exzellent ausgebildete Velly-Fachpersonal auch durch den täglichen Einsatz stets bestens geschult.

Toni Chiarello betont: "Die Qualität der Friseurdienstleistungen ist nicht abhängig vom Preis, den die Kunden für diese Dienstleistungen bezahlen müssen, sondern vom Können und der Qualität der im Salon arbeitenden Friseurinnen und Friseure. Deshalb beschäftigen wir in unseren Salons natürlich sehr gut ausgebildete, geschulte und aufgrund Ihres Könnens auch hervorragend bezahlte Fachkräfte." Durch attraktive Prämien zusätzlich zum Kollektiv-Grundgehalt bietet Coiffure Velly seinen Friseurinnen und Friseuren eine hervorragende Möglichkeit, mehr und besser zu verdienen als in vielen anderen Friseursalons. Zudem bietet Coiffure Velly seinen Mitarbeitern vielfältigste Karrieremöglichkeiten bis hin zur Selbständigkeit.

Längst ausgezahlt hat sich die Einstellung von Coiffure Velly hinsichtlich der in den Velly-Salons verwendeten Produkte: schlechte Billigware geht gar nicht, Markenware muss es sein!
Coiffure Velly kann daher auf langjährige Partnerschaften mit den führenden Herstellern von hochklassigen Friseurprodukten zurückblicken, z.B. mit Goldwell, Wella, Schwarzkopf und Tigi.
Interessant für die Kunden: die außergewöhnlich günstigen Einkaufskonditionen der Velly Group bei den verschiedenen Markenherstellern werden in Form sehr günstiger Verkaufspreise an die Kunden weitergegeben, ausgesuchte friseurexclusive Markenprodukte dieser Hersteller kann man daher in allen Salons von Coiffure Velly sehr günstig erwerben.
Die kompetenten, geschulten und mit diesen Produkten erfahrenen Teams in den Velly-Salons beraten natürlich gerne bei der Auswahl der für Ihr Haar optimalen Haarpflege- und Stylingprodukte.

www.velly.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen