UMIT
Internationale Konferenz an der Privatuniversität UMIT

„Methoden der Risikoforschung“ war das Leitthema des Wissensaustausches, zu dem sich Risikoforscher aus dem gesamten deutschsprachigen Raum an der Privatuniversität UMIT trafen.
  • „Methoden der Risikoforschung“ war das Leitthema des Wissensaustausches, zu dem sich Risikoforscher aus dem gesamten deutschsprachigen Raum an der Privatuniversität UMIT trafen.
  • Foto: UMIT/Niederklapfer
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Mitte Oktober fand an der Tiroler Privatuniversität UMIT eine internationale Konferenz des deutschsprachigen Chapter der Society For Risk Analalyis Europe (SRA-E-DACHL) statt, zu der sich Risikoforscher aus dem gesamten deutschsprachigen Raum trafen. Leitthema der Konferenz war „Methoden der Risikoforschung“.

Mitte Oktober fand an der Tiroler Privatuniversität UMIT eine internationale Konferenz des deutschsprachigen Chapter der Society For Risk Analyis Europe (SRA-E-DACHL) statt, zu der sich Risikoforscher aus dem gesamten deutschsprachigen Raum trafen. Leitthema der Konferenz war „Methoden der Risikoforschung“. Für den Präsidenten Univ.-Prof. Dr. Bernhard Streicher, der an der UMIT das Department für Medizinische Wissenschaften und Psychologie leitet und hier auch das Risikolabor etablierte, brachte das Treffen mit den internationalen Wissenschaftlern wesentliche Impulse und inhaltliche Anregungen für die zukünftige Forschungsarbeit. „Wir haben bei dieser Konferenz nicht so sehr die Studienergebnisse in den Vordergrund gestellt, sondern sind der Frage nachgegangen, auf welche Art und Weise wir Risikoverhalten und Risikowahrnehmung messen können“, sagte Streicher. Der intensive wissenschaftliche Austausch und die inhaltlichen Anregungen, die Streicher und seine Wissenschaftler aus der Konferenz mitgenommen haben, werden auch in die Arbeit von Streichers Forschungsarbeit einfließen.

Mehr dazu

https://www.meinbezirk.at/tag/umit-hall

Autor:

Michael Kendlbacher aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.