TechnoAlpin
Volderer Firma mit Beschneiungsprojekt in Kasachstan

Im kasachischen Skigebiet kommen T40-Propellermaschinen von TechnoAlpin zum Einsatz.
3Bilder
  • Im kasachischen Skigebiet kommen T40-Propellermaschinen von TechnoAlpin zum Einsatz.
  • Foto: TechnoAlpin
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Die Firma TechnoAlpin aus Voders, realisierte ein Beschneiungsprojekt in Kasachstan. Insgesamt wurde für 16 Skipisten ein Konzept erstellt.

VOLDERS. Im kasachischem Skigebiet „Oi-Qaragai – Lesnaya Skaska“ wird auf die Expertise der Firma TechnoAlpin gesetzt. Das gesamte Beschneiungskonzept wurde von dem österreichischen Unternehmen geplant und umgesetzt. Das Gebiet hat 16 Skipisten mit einer Gesamtlänge von 13 Kilometern. „Oi-Qaragai – Lesnaya Skaska“ – zu Deutsch „Märchenwald“ – lautet der Name des Skigebietes innerhalb eines Naherholungsgebietes unweit der Millionenmetropole Almaty in Kasachstan.

Fertigstellung

Die erste Projektphase konnte 2019 realisiert werden. Ein 20.000 Kubikmeter großer Speicherteich, zwei Pumpstationen sowie acht Propellermaschinen wurden installiert. In diesem Jahr soll die Fertigstellung erfolgen. In der zweiten Phase werden eine Container-Pumpstation, Feld- und Wasserleitungen sowie zehn weitere Propellermaschinen aufgebaut. Die Umsetzung wird u.a. durch die Österreichische Kontrollbank (ÖKB) unterstützt. „Wir freuen uns sehr, dass wir dieses spannende Projekt umsetzen dürfen. Es ist ein weiterer Beleg dafür, dass unsere Expertise auf dem internationalen Markt gefragt ist – auch in ‚exotischeren‘ Gebieten, von denen wir inzwischen auch vielfach angefragt werden“, so Matthias Illmer, Geschäftsführer von TechnoAlpin Österreich.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen