17.09.2014, 11:41 Uhr

"Triathlonzug" war wieder mit Volldampf unterwegs

Seit 19 Jahren gibt es diese beispiellose Einrichtung der sportlichen Nachwuchsförderung – 1834 Kinder war bisher mit dabei!

Der „ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2014“ wird in die Geschichte des Triathlon Verbandes Tirol eingehen.
Den Startschuss erlebte diese Nachwuchsserie beim legendären Mountainman in Seefeld vor nunmehr 19 Jahren, Gründungsvater war damals im Rahmen der Triathlon-Weltmeisterschaften Tirols Langzeitpräsident Julius Skamen. „Niemand konnte damals diesen grandiosen Erfolg vorausahnen und nicht einmal die kühnsten Optimisten haben zu hoffen gewagt, dass diese Aktion so gut angenommen würde. 19 Jahre später können wir mit Stolz vermelden, dass bisher über 1800 Gesamtteilnehmer dabei waren – unglaublich aber wunderschön“, gerät der Präsident, der im Triathlonsport weit über die Landesgrenzen hinaus als Instanz bekannt ist, ins Schwärmen!

Rekorde ohne Ende

Der diesjährige „ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2014“ mit erstmals 9 Stationen (Kufstein, Bozen, Maurach, Innsbruck, Kitzbühel, Flintsbach, Tristachersee, Salvenaland und Walchsee) hat alle bisherigen Rekorde übertroffen und auch in der internationalen Gesamtwertung konnte Tirol mit hervorragenden Ergebnissen aufwarten. "12 von 14 Titeln gingen an AthletInnen aus Tirol", so Julius Skamen, der diese Bilanz der gesunden Basis zuschreibt: "Ein wohl mehr als eindeutiger Beweis der perfekten Nachwuchsarbeit im Triathlonverband Tirol und in den Vereinen! Erfreulich ist aber auch, dass die Serie ohne gröbere Verletzungen abgelaufen ist – ein Beweis der perfekten Organisation der Veranstalter."
Es soll auch nicht verschwiegen werden, dass seit 19 Jahren dieselben Hauptsponsoren (Raiffeisen Landesbanken, ASVÖ-Tirol, Tiroler Tageszeitung, Land Tirol) mit an Bord sind. Skamen: "Unglaublich wichtig für die monetäre Konstante des 'ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2014'!

Jubiläum in Vorbereitung

Wird der nunmehr bereits „jugendliche“ Zug weiterdampfen? „Es wäre schön, wenn wir nächstes Jahr das 20-jährige Jubiläum feiern könnten, das bedarf aber einer konkreten Planung und Organisation, die notwendigen Beschlüsse sind noch nicht gefasst. Fix ist noch nix!“ so Skamen.

Wir erlauben uns hierzu eine Anmerkung: Bei der Qualität der Vereine, der Verbandsfunktionäre, des Präsidenten und der gesamten Triathlonszene in Tirol ist davon auszugehen, dass "fix ist noch nix" lediglich eine vorübergehende Status-Quo-Beschreibung ist, die bereits in Bälde revidiert werden kann!

Endwertung „ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen 2014“


Schüler E weiblich (Jg. 2007/2008):

1. Jessica Milch Tri-X-Kufstein
2. Clara Scharfetter 1. Raika TTC Innsbruck
3. Viktoria Grüner Triathlonverein Kitzbühel

Schüler E männlich (Jg. 2007/2008):

1. Fabian Fahringer Tri-X-Kufstein
2. Luis Widmesser TSV Brannenburg
3. Stephan Musack 1. Raika TTC Innsbruck

Schüler D weiblich (2005/2006):

1. Samra Fürrutter SU Tarrenz
2. Tabea Huys Triathlon Zillertal
3. Miriam Langhofer 1. Raika TTC Innsbruck

Schüler D männlich (2005/2006):

1. Simon Freisinger Tri-X-Kufstein
2. Leo Fill SKITRIZIRL
3. Jonas Hauser RC Figaro Sparkasse Lienz

Schüler C weiblich (2003/2004):

1. Lara Tonak TRI-X-Kufstein
2. Lea Schwöllenbach Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Zoe Lehnert TSV Brannenburg

Schüler C männlich (2003/2004):

1. Matthias Messmer KSV Kalterer Triathlon
2. Samuel Müllmann RC Figaro Sparkasse Lienz
3. Raphael Petrovic Raika Tri Telfs

Schüler B weiblich (2001/2002):

1. Katharina Erber Triathlonverein Kitzbühel
2. Lara Wagner Triathlonverein Kitzbühel
3. Maren Brunner LC BOZEN

Schüler B männlich (2001/2002):

1. Matthias Freisinger Tri-X-Kufstein
2. Samuel Feuersinger Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Marinus Schatt TSV Brannenburg

Schüler A weiblich (1999/2000):

1. Lena Pfluger Wave Tri-Team TS Wörgl
2. Pia Totschnig RAIKA TRI TEAM TELFS
3. Stefanie Walter TSV Brannenburg

Schüler A männlich (1999/2000):

1. Tjebbe Kaindl Wave Tri-Team TS Wörgl
2. Raphael Eichinger 1. Raika TTC Innsbruck
3. Simon Schebrak TSV Brannenburg

Jugend weiblich (1997/1998):

1. Hannah Moser Wave Tri-Team TS Wörgl
2. Therese Feuersinger Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Tanja Oberegger RC Figaro Sparkasse Lienz

Jugend männlich (1997/1998):

1. Maximilian Springeth Läuferclub Bozen
2. Christopher Frieß Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Bastian Schwöllenbach Wave Tri-Team TS Wörgl

Junioren weiblich (1995/1996):

1. Viktoria Jöchl Triathlonverein Kitzbühel
2. Laura Hagleitner Wave Tri-Team TS Wörgl
3. Monika Rabanser Läuferclub Bozen

Junioren männlich (1995/1996):

1. Florian Klingler Wave Tri-Team TS Wörgl
2. Erik Tonak TSV Brannenburg
3. Martin Demuth 1. Sportvereinigung Hohe Wand

Alles Ergebnisse im Detail : www.triathlon-tirol.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.