Kärntner Bauernbund
Traditionsball mit Spendenübergabe

Mit Scheck: Mathias Themeßl, Monika Ploner, Bauernbundobm. J. Lugger, Bgm. J. Windbichler, FF-Kdt. Markus Lopez (v. r.)
  • Mit Scheck: Mathias Themeßl, Monika Ploner, Bauernbundobm. J. Lugger, Bgm. J. Windbichler, FF-Kdt. Markus Lopez (v. r.)
  • Foto: Bauernbund
  • hochgeladen von Conny Lexe

Bauernbund Hermagor spendet 4.000 Euro an Unwetteropfer in Rattendorf und Lesachtal.

BEZIRK HERMAGOR (lexe). Der Gailtaler Bauernball 2019 des Bezirksbauernbundes Hermagor stand unter dem Motto „Weil's die Heimat ist“. Der Frauenchor Vorderberg eröffnete die Festveranstaltung schwungvoll. Zum Tanz spielten Igor und seine Oberkrainer sowie die Band 3L aus dem Lesachtal auf. Unter den Gästen waren LR Martin Gruber, LK-Präsident Johann Mößler, Hausherr Bgm. Siegfried Ronacher und Bezirksobmann Johann Lugger. Höhepunkt: eine Spendenübergabe.

Bauern helfen Bauern

Aufgrund der durch das Unwetter Ende Oktober massiv geschädigten Landwirte im Bezirk Hermagor beschloss die Bezirksleitung des Kärntner Bauernbundes, den gesamten Erlös einer Maschinenringaktion zu spenden und das Ergebnis zu verdoppeln. Damit gehen 4.000 Euro an die besonders betroffenen Gebiete in Rattendorf und im Lesachtal. Der Hermagorer Bezirksobmann Johann Lugger zur Spendenhöhe: "Die Aufgabe, für unsere Berufsgruppe zu arbeiten, schweißt uns immer wieder zusammen und ganz besonders in schwierigen Zeiten."

Autor:

Conny Lexe aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen