Freiwillige Feuerwehr
Vier Einsatzszenarien für neue Führungskräfte

3Bilder

Zugs- und Gruppenkommandanten der FF St. Lorenzen im Lesachtal glänzten bei Weiterbildung in Klagenfurt.

ST. LORENZEN/LESACHTAL (lexe). Das Team der Freiwilligen Feuerwehr setzt auf Weiterbildung. Die Zugs- und Gruppenkommandanten nahmen deshalb an einer Veranstaltung für Führungskräfte in der Landesfeuerwehrschule in Klagenfurt teil. Armin Wurzer, Peter Hobian, Marco Seiwald und Kdt. Gerd Guggenberger erhielten Informationen zu Führungsgrundsätzen, Einblicke in alternative Fahrzeugantriebstechniken, Bauweisen von Häusern mit unterschiedlichen Baustoffen, darunter die entsprechende Strahlrohrauswahl und die richtige Druckbelüftung. Auch vier praktische Einsatzszenarien, bei denen von den Teilnehmern die richtigen Einsatzbefehle gegeben werden mussten, standen mit am umfangreichen Fortbildungsprogramm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen