Nachbarschaftszentren
Der Nachbar hilft auch in der Krise

Wer zu Hause niemanden zum Reden hat, kann sich unter der Telefonnummer 01/512 36 61 36 00 Hilfe holen.
2Bilder
  • Wer zu Hause niemanden zum Reden hat, kann sich unter der Telefonnummer 01/512 36 61 36 00 Hilfe holen.
  • Foto: Adam Nieścioruk on Unsplash
  • hochgeladen von Michael J. Payer

Unter dem Titel #wirfürwien bieten die Nachbarschaftszentren Unterstützung für Hilfesuchende an.

HERNALS. Mit der Nachbarschaftshilfe der Nachbarschaftszentren möchte das Wiener Hilfswerk so viele Menschen wie möglich aus der Risikogruppe sowie deren Angehörige erreichen. Das Hilfsangebot reicht vom Besorgungsdienst bis hin zu telefonischen Gesprächsdiensten.

Zusammenhalt

In Krisenzeiten sind Nachbarschaftshilfe und Zusammenhalt gefragt. Der Besorgungsdienst sichert älteren Menschen und gefährdeten Personen aus Risikogruppen (Anmerkung: 65+, Autoimmunerkrankungen, schwere Vorerkrankungen) die Versorgung mit Lebensmitteln und notwendigen Medikamenten, der telefonische Gesprächsdienst wirkt Vereinsamung entgegen und knüpft nachbarschaftliche Kontakte.

"Mit dem Besorgungsdienst und dem telefonischen Gesprächsdienst leisten die Zentren einen Beitrag dazu, nachbarschaftliche Kontakte herzustellen und aufrechtzuerhalten sowie Personen aus der Risikogruppe bei der Bewältigung des Alltags zu unterstützen", betont Eva Bertalan, Leiterin des Nachbarschaftszentrums 17 in Hernals. Die Hilfe soll für betroffene Menschen schnell und unbürokratisch erreichbar sein. Alle zehn Nachbarschaftszentren in Wien nehmen Anfragen für den Besorgungsdienst telefonisch entgegen. Die Helfer erledigen in Notfällen notwendige Einkäufe von Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln sowie die Abholung von Medikamenten. Für Menschen mit einer bestätigten Infektion oder mit Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus kann der Besorgungsdienst allerdings nicht angeboten werden.

Gegen Vereinsamung

Die Isolation alleinstehender Menschen kann zu Einsamkeit führen und Unsicherheiten auslösen. Die zehn Nachbarschaftszentren organisieren daher neben den Besorgungsdiensten auch telefonische Gesprächsdienste für Personen, die niemanden zum Reden haben und eine Ansprechperson suchen. Unter dem Motto #wirfürwien können sich Hilfesuchende und freiwillige Helfer unter 01/512 36 61 36 00 oder per E-Mail an nz17@wiener.hilfswerk.at an das Nachbarschaftszentrum wenden.

Zentren sind geschlossen

Die Nachbarschaftszentren, die von der Stadt Wien gefördert werden, haben als Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus vorerst bis 13. April geschlossen. Die Gruppentreffen, Workshops und Veranstaltungen sind in diesem Zeitraum abgesagt.

Kontakt und Info

Hilfesuchende und freiwillige Helfer können sich unter der Telefonnummer 01/512 36 61 36 00 melden. Mails bitte an nz17@wiener.hilfswerk.at
Allgemeine Infos gibt es unter: www.nachbarschaftszentren.at
www.facebook.com/Nachbarschaftszentren.Wiener.Hilfswerk

Wer zu Hause niemanden zum Reden hat, kann sich unter der Telefonnummer 01/512 36 61 36 00 Hilfe holen.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen