Feuerwehr probt für den Ernstfall

KREMS. Mehrere Personen treiben in Bereich Hollenburg in der Donau, so lautete die Übungsannahme für die erste Übung im zweiten Halbjahr für die Feuerwache Hollenburg. Unverzüglich begab sich ein Teil der Mitglieder zum Wasserübungsplatz Hollenburg, um mit den dort stationierten Zillen die Menschenrettung durchzuführen. Der zweite Teil der Mannschaft erkundete auf dem Treppelweg die Lage. Gleichzeitig rückte das Arbeitsboot der Hauptwache zur Unterstützung der Hollenburger Einsatzkräfte aus.
Von den beiden Zillenbesatzungen konnten die im Wasser treibenden Personen rasch ausgenommen und gerettet werden. Zum weiteren Transport an Land, sind die „Geretteten Personen“ in das Arbeitsboot transferiert worden. Am Treppelweg wurden die Opfer abgesetzt und hätten dort vom Rettungsdienst für die weiteren Maßnahmen übernommen werden können.
Der für die Wasserdienstübung verantwortliche Wart, Löschmeister Franz Kostler jun., zeigte sich von der Durch- und Ausführung der Übung sehr zufrieden.

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.