12.10.2014, 23:02 Uhr

Zeichnungen mit schwarzer Tinte

Musical-Produzent Niki Neuspiel, Schauspielerin Isabella Krankl-Weber, Künstler Karl J. Mayerhofer (Foto: Privat)

Künstler Karl J. Mayerhofer lud zur Vernissage in die Galerie M nach Hinterholz.

KIRCHSTETTEN (mh). Bei der Vernissage seiner Ausstellung "Mit ana schwarzen Tint'n" in der Galerie M in Hinterholz präsentierte Hausherr und Künstler Karl J. Mayerhofer nach 21 Monaten Pause 12 Federzeichnungen im Format 21 mal 21 Zentimeter, die am Anfang weiß verhüllt waren. Silvia Schweighofer erklärte in ihrer Laudatio das Zahlenspiel: Mayerhofer hat am 21.12. Geburtstag und 21 und 12 ziehen sich als Glückszahlen durch das Leben des Künstlers.

Weiß verhüllt

Friedrich Ucik brachte gemeinsam mit seiner Gattin Hannelore Gedichte zum Thema „Mit ana schwarzen Tint'n“. NR Johann Hell würdigte das Schaffen Mayerhofers. Die Gäste – unter ihnen Peter Korrak, Leo und Maria Rollenitz, Georg Schück, Heinz Syllaba Eva und Fritz Weinauer und viele andere schlossen sich an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.