20.10.2014, 15:31 Uhr

Spendenübergabe nach Schaukochen am Markt

Christian Muhm (Tagesstätte), Sissy Nitsche Altendorfer (TMS), Agnes Herzig-Öllerer (Tagesstätte),Adolf Landerl (Sparkasse) und Gabriele Bertl (Marktamt) (Foto: Tourismusschule)
ST. PÖLTEN (red). Seit nunmehr über 10 Jahren zeigen die Schülerinnen und Schüler der Tourismusschule St. Pölten am St. Pöltner Wochenmarkt ihr Können und zaubern für die Marktbesucher Köstliches – Heuer kamen etwa Kasnocken mit Bärlauch, Schweinsgulasch und Nusspalatschinken auf die Teller.

Betreut von Kochlehrer Franz Ruhm „erkochten“ die SchülerInnen heuer rund 500 Euro. Dieser Betrag wurde wie auch in den letzten Jahren von der Sparkasse verdoppelt und nun im Schwaighof an die Tagesstätte übergeben.
Die Direktorin der Tourismusschule Sissy Nitsche-Altendorfer freute sich über das Ergebnis und dankte den SchülerInnen für ihr Engagement, Regionaldirektor Adolf Landerl von der Sparkasse betonte, dass auch in Zeiten wie diesen Geld für derartige gute Zwecke vorhanden sein müsse. Auch Gabriele Bertl vom Marktamt meint: „Die Aktion der Tourismusschule ist eine Bereicherung für den Markt. Das kommt bei den Menschen sehr gut an, zumal die Schüler wirklich ausgezeichnet kochen.“
Agnes Herzig-Öllerer, Leiterin der Tagesstätte dankte allen Beteiligten für die jahrelange gute Zusammenarbeit und freut sich über die willkommene Spende die für den Wohlfühlbereich in der Tagesstätte verwendet wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.