Die Lange Nacht der Demeter-Höfe 2019

Auch WeinliebhaberInnen kamen auf ihre Kosten.
3Bilder
  • Auch WeinliebhaberInnen kamen auf ihre Kosten.
  • Foto: Pamela Schmatz
  • hochgeladen von Viola Rosa Semper

Die Lange Nacht der Demeter-Höfe war ein Fest für alle Sinne. Gäste konnten ihre Gaumen mit vielen neuen Eindrücken überraschen. In entspannter Atmosphäre wurde nach Herzenslust verkostet, geplaudert, Musik gehört – und diskutiert. Überpersönliche Zugänge zu Demeter, die Produktion von Lebensmitteln und den Geschmack der Produkte.

„Das Besondere an Demeter liegt in der Gemeinschaft. Alle ziehen an einem Strang. Wir wollen alle so natürlich wie möglich produzieren“, erklärt Fritz Salomon von Gut Oberstockstall.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen