Sommerkomödie auf Schloss Sitzenberg

10Bilder

Im romantischen Hof von Schloss Sitzenberg bringt Intendant Martin Gesslbauer heuer „Figaro lässt sich scheiden“ von Ödön von Horváth auf die Bühne. In dieser geistreichen Komödie baut sich Figaro nach seiner Flucht vor der Revolution eine neue, erfolgreiche Existenz auf, indem er sich mit der Gesellschaft seiner neuen Heimat in jeder Hinsicht arrangiert - und dabei seine Persönlichkeit verliert. Leider wird er dadurch zum Spießer und seine Ehe mit Susanne bleibt auf der Strecke. Andererseits verharren Graf und Gräfin Almaviva in ihrer Traumwelt und verarmen im Exil. Existenzängste, Fremdenfeindlichkeit, aber auch Liebe und Verständnis bestimmen die Handlung, bevor Figaro sein Leben in neue Bahnen lenkt. Stefan Rager und Adrianna Zartl als Figaro und Susanne sowie Johannes Terne (Graf Almaviva) veranschaulichen überzeugend die Problematik des Verlustes von Heimat und Weltsicht, zeigen aber auch dass Heimat nicht immer an einen Ort gebunden sein muss.

Autor:

Ingeborg Reisinger aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.