Babyalarm bei Vogelspinne

2Bilder
  • Foto: privat BK für Bezirksblätter
  • hochgeladen von H. Schwameis

"Endlich sind sie da! Alle 1.098 Babyspinnen sind fit und vital." Der Besitzer ist glücklich. Ganze 1.098 Stück Nachwuchs - das sieht man auch nicht alle Tage. Die Mama:  eine Rotknie-Vogelspinne,  Körpergröße ca. 7cm.
Das Muttertier tut seinem Nachwuchs nichts, aber die Gefahr besteht, dass sich die Kleinen gegenseitig auffressen - daher werden sie getrennt und einzeln untergebracht.
Die Brachypelma smithi ist giftig! Das Gift ist aber nicht sehr stark - etwa wie ein Wespenstich. Die ausgewachsenen Tiere können "bombardieren" - d.h. sie können Brennhaare einem Feind "entgegen schleudern", diese Haare können Entzündungen auf der Haut verursachen. 

Männchen: Tödlicher Sex  

Übrigens: Der Akt der "Samenspende" dauert nur eine Minute - und das Männchen sucht danach schnell das Weite, denn seine Partnerin neigt dazu, ihn gegebenenfalls aufzufressen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen