NEOS in Horn mit Spitzenkandidaten Scherak und Hoyos

Die NEOS Spitzenkandidaten in NÖ: Mag. Nikolaus „Niki“ Scherak (rechts) als Nummer 1 der NEOS für die Nationalratswahl am 29.9. und Douglas „Duxi“ Hoyos
2Bilder
  • Die NEOS Spitzenkandidaten in NÖ: Mag. Nikolaus „Niki“ Scherak (rechts) als Nummer 1 der NEOS für die Nationalratswahl am 29.9. und Douglas „Duxi“ Hoyos
  • hochgeladen von H. Schwameis

Am Di. 20.8.2013 macht NEOS, die neue Partei und Bürgerbewegung, Station in Horn um Kontakte zu Bürgern zu knüpfen und zu versuchen, deren Anliegen und Sorgen zu erfahren. Dabei wird auch die Farbe der NEOS – ein strahlendes Pink – nicht zu übersehen sein. Wer sich nicht länger von der Politik bevormunden lassen will, der kann ab diesem Termin in NÖ selbst anpacken und mitgestalten.

Die NEOS Spitzenkandidaten in NÖ sind Mag. Nikolaus „Niki“ Scherak als Nummer 1 der NEOS für die Nationalratswahl am 29.9. und Douglas „Duxi“ Hoyos als Spitzenkandidat im Regionalwahlkreis. Beide relativ jungen Herren haben schon erhebliche politische Erfahrung und Erfolge aus der Hochschülerschaft.
NEOS will im September zumindest 4% der Stimmen erreichen und damit ins Parlament einziehen.

Das Hauptthema von Herrn Scherak ist die persönliche Freiheit: Wir Staatsbürger sollten nicht täglich mehr Verbote und unverständliche Regeln bekommen und in Abhängigkeit von den alten politischen Parteien geraten sondern jeder sollte seinen Lebensweg selbst bestimmen dürfen.

Beide Spitzenkandidaten wollen mit NESO vor allem drei Themen umsetzen: bessere Bildung, gerechtere Pensionen und weniger Abgaben.
Dafür hat NEOS als erster den Slogan „Mehr Netto vom Brutto“ geschaffen, der mittlerweile auch von anderen Parteien als notwendig anerkannt wird.
Also sind die Chancen gut, dass NEOS auch in der nächsten Regierung mitgestalten kann.

Die NEOS Spitzenkandidaten in NÖ: Mag. Nikolaus „Niki“ Scherak (rechts) als Nummer 1 der NEOS für die Nationalratswahl am 29.9. und Douglas „Duxi“ Hoyos
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen