Top-Ausflugsziele Niederösterreich wollen 2016 voll durchstarten

Vier Millionen Besucher haben die 45 Top-Ausflugsziele Niederösterreich – eine Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Qualitätstourismus im Land – 2015 gezählt. Mit vier neuen Mitgliedern – Mariazellerbahn, Bärenwald Arbesbach, Sonnenwelt Großschönau und „Naturpark Hochmoor–UnterWasserReich Schrems“ – sowie einer Marketingoffensive wollen die Top-Ausflugsziele heuer der Fünf-Millionen-Besuchermarke näher rücken. Die Chancen dazu stehen gut, haben doch allein die Mariazellerbahn im Vorjahr 610.000 Passagiere befördert und das „Naturpark Hochmoor–UnterWasserReich Schrems“ rund 25.000 Gäste besucht.

„Jeder Gast, der ein Top-Ausflugsziel ansteuert, soll dort das bestmögliche Angebot vorfinden“, betont Harald Pichelbauer, Sprecher der Plattform. Aus diesem Grund habe man 60 Qualitätsrichtlinien definiert, die regelmäßig auf ihre Einhaltung überprüft werden, wie u.a. das Service, Familien- und Kinderfreundlichkeit, Mehrsprachigkeit der Mitarbeiter oder Barrierefreiheit. Heuer forciere die Initiative verstärkt ihren Online-Auftritt und werde auch Tourismusmessen im Ausland, darunter in Bratislava und München, besuchen, kündigt Pichelbauer an.

Zu den nunmehr 49 Top-Ausflugszielen Niederösterreich zählen Naturparke, Erlebniswelten, Stifte, Klöster, Burgen, Schlösser, Museen, Bahnen und Schifffahrtsgesellschaften. Für die Landestourismusorganisation Niederösterreich-Werbung spielen die Top-Ausflugsziele eine bedeutende Rolle, ist der Ausflugstourismus doch jener Sektor, der die höchste Wertschöpfung erzielt. Seit Beginn sind die Top-Ausflugsziele auch wichtige Partner der Niederösterreich-CARD. (mm)

Autor:

H. Schwameis aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.