31.01.2018, 16:35 Uhr

Baby allein zu Haus

Am Dienstag den 30.01.2018 wurde die FF Hötzelsdorf um 9:24 Uhr von einer Mutter telefonisch zu einer Türöffnung alarmiert.
Aufgrund des Windes war die Haustür hinter der Frau zugefallen und sie war aus dem Haus ausgesperrt. Im Haus blieb ihre kleine Tochter zurück.
Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten die FF Hötzelsdorf mit dem Rüstfahrzeug und 2 Mann aus. Da sich das Baby sicher im Gitterbett befand, war genügend Zeit um nach einer geeigneten Einstiegsmöglichkeit zu suchen.Diese wurde auch schnell gefunden.
Durch ein gekipptes Fenster konnten die FF in das Haus einsteigen und die Tür von ihnen öffnen. Nach rund 20 Minuten waren Mutter (etwas aufgeregt) und Tochter (wohl auf) wieder vereint!  Der Einsatz dauerte eine halbe Stunde. (FF Hötzelsdorf)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.