23.09.2014, 20:28 Uhr

Besuch von indischen Kindern

(Foto: privat)

Besuch blinder indischer Mädchen im K-Haus Eggenburg.

Ein besonderes Erlebnis war der Besuch sehbehinderter indischer Kinder im K-Haus. Das K-Haus Team (Cornelia Gundinger und Raffaela Loishandl) sowie Jugendliche aus der Region hatten verschiedene Spiele für die Kinder vorbereitet, wo der Tast-, Geruchs– und Gehörsinn besonders gefordert war. Danach hatten sie die Möglichkeit, für sie fremde Lebensmittel (z.B. Kürbis,…) kennen zu lernen. Den Abschluss des gemütlichen Austausches verbrachten alle Teilnehmer beim gemeinsamen Kartoffellocken essen. Die Kinder und Jugendlichen hatten eine Menge Spaß und werden diesen interessanten Austausch gerne in Erinnerung behalten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.