20.10.2014, 15:08 Uhr

Gruppe Horn bei der Landesstrahlenschutzübung in Deutsch Haslau

Die Strahlenschutzgruppe 08 nahm am Samstag, den 18. Oktober 2014, an der jährlich stattfindenden Landesstrahlenschutzübung teil. Übungsort in diesem Jahr war die Ortschaft Deutsch Haslau im Bezirk Bruck an der Leitha um die Übung "Basic 2014" auszutragen.

Beübt wurde das Spüren auf offener Fläche um Absperrgrenzen zu errichten bzw. die Dosisleistung der echten Strahlenquellen zu ermitteln, die Errechnung eines sogenannten Schutzwertes, das Abspüren von kontaminierten Personen und Fahrzeugen sowie die Abwicklung eines Verkehrsunfalles bei dem Versandstücke mit Strahlenquellen im Fahrzeug aufgefunden wurden.

Insegesamt nahmen an dieser Übung ca. 150 Personen von Feuerwehr (Niederösterreich und Burgenland), Bundesheer, Rotem Kreuz und der Polizei teil. Die Gruppe Horn war mit fünf Mann an der Übung beteiligt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.