14.07.2017, 16:02 Uhr

Lugner nicht solo bei der Oper in Gars! Er kam in hübscher Begleitung

GARS. Bei der Premiere gestern auf der Oper Burg Gars zeigte sich Richard Lugner ohne seine Freundin Andrea. An seiner Seite kam eine junge, bildhübsche Dame, ganz in Weiß gekleidet.
Wo war seine Freundin? "Die schafft das nicht, jeden Tag unterwegs zu sein. Heute Abend sind wir wieder gemeinsam bei einer Premiere", erzählt er uns lachend heute bei einem Telefongespräch.
Die Begleitung war eine junge Serbin aus seinem Bekanntenkreis, die immer mal wieder als Begleitung einspringt. "Gestern hat die Arme aber fürchterlich gefroren, weil sie sehr sommerlich gekleidet war", erzählt Lugner heute den Bezirksblättern. Wie andere Besucher bestätigen, hatte es nachts 13 Grad und war tatsächlich extrem frisch.
Die junge Dame war sehr fotoscheu.
Was ist denn Ihr Jungbrunnen, Herr Lugner? "Vielleicht die jungen Frauen, vielleicht die Mayr-Kur, die mach ich jedes Jahr", lacht er nur.
1 1
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.