09.09.2014, 21:30 Uhr

Polizisten legten sich im Wald auf die Lauer

In den Morgenstunden wurden die Männer geschnappt. Nun ermittelt das LKA. Man vermutet, das Duo war in ganz Österreich aktiv.

Ein kriminelles Duo ist am Rodingersdorfer Berg den Polizisten in die Falle getappt.

Ein Tipp von einem Spaziergänger, der im Wald zwei Fahrräder und vier Autoreifen mit Felgen entdeckt hatte, brachte die Exekutivbeamten auf die Spur der Verdächtigen. Man verbrachte die ganze Nacht im Wald, kurz vor sieben Uhr, es war schon Dienstschluss, entschlossen sich die zwei "Detektive" noch ein wenig zu warten. Tatsächlich, die mutmaßlichen Täter, zwei Polen, kamen - in einem gestohlenen Geländewagen (Neuwagen Nissan Qashqai) , mit gestohlenen Kennzeichen - um ihre versteckte Beute zu holen. Die Handschellen klickten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.