Kriminelle

Beiträge zum Thema Kriminelle

Aktuell klagen wieder vermehrt Facebook-NutzerInnen, dass Betrüger in ihrem Namen, Profile erstellen und Facebook-Freunde belästigen beziehungsweise versuchen, diese abzuzocken.

Sicher im Internet
Betrüger kopieren Facebook-Profile

TIROL. Aktuell klagen wieder vermehrt Facebook-NutzerInnen, dass Betrüger in ihrem Namen Profile erstellen und Facebook-Freunde belästigen beziehungsweise versuchen, diese abzuzocken. Kopierte Fake-Profile auf FacebookAktuell häufen sich wieder die Beschwerden von Facebook-NutzerInnen, dass Freunde in ihrem Namen zunächst eine Freundschaftsanfrage und in Folge Benachrichtigungen bekämen. Betrüger checken Facebook auf "offene" Profile. Dabei ist alles, was öffentlich für sie sichtbar ist von...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder

Polizeitrick

Kriminelle versuchen derzeit wieder vermehrt mit dem sogenannten „Polizeitrick“ gutgläubige MitbürgerInnen um ihr Erspartes zu bringen. Zu diesem Zweck kontaktieren sie ihre Opfer via Festnetztelefon, oftmals mit einer gefälschten Nummer der Polizei (059133), und geben sich als Kriminalpolizisten aus. Die Täter sprechen meist hochdeutsch und warnen vor kurz bevorstehenden Einbrüchen. Sie bieten den Opfern in weiterer Folge an, Bargeld, Schmuck oder andere Wertgegenstände für diese sicher...

  • Horn
  • H. Schwameis
Aktuell nützen Kriminelle auch das Corona-Virus für ihre Betrugsversuche. Derzeit erhalten viele Internetnutzer Phishing-Mails. Dabei geben sie sich als Unternehmen, beispielsweise A1, aus.
2

Phishing-Mails
Mit gefälschtem A1-Mail zu Corona an Login-Daten

TIROL. Aktuell nützen Kriminelle auch das Corona-Virus für ihre Betrugsversuche. Derzeit erhalten viele Internetnutzer Phishing-Mails. Dabei geben sie sich als Unternehmen, beispielsweise A1, aus. Gefälschte Mails von A1Kriminelle verwenden die aktuelle Situation, verursacht durch die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus, für ihre Betrugsversuche. Sie versenden Phishing-Mails im Namen von verschiedenen Unternehmen, beispielsweise A1. Aber generell gilt, bei E-Mails zm Thema Corona...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
4

Black Friday 2019
Kriminelle nutzen Hype: So könnt ihr euch schützen

Am 29. November ist Black Friday – der jährliche Höhepunkt für Schnäppchenjäger. Hohe Rabatte und verlockende Angebote versprechen eine Menge Ersparnis, doch Vorsicht ist geboten! ÖSTERREICH. Ziemlich eindeutig sind die Einkaufspräferenzen der Österreicher am Black Friday, der heuer auf den 29. November fällt. Laut Statista gaben Österreicher am Black Friday zuletzt im Schnitt 185 Euro für Elektronik-Güter aus, 80 Euro für Bekleidung und ebenso 80 Euro für Sportartikel.  Trend zum...

  • Wien
  • Anna Richter-Trummer

Hund aussetzen
Seinen Hund aussetzen ist ein krimineller Akt

Am letzten Wochenende bin ich samt Gattin Zeuge geworden, wie in der Nähe der Kirche S. Nicolo' von Coccau (Tarvis) ein Hund von seinen Besitzerinnen aus dem Auto geworfen wurde. Die beiden waren noch ziemlich jung und fuhren einen schwarzen Audi, Kennzeichen VL. Die weiteren Ziffern waren aufgrund des Schnees leider nicht auszumachen. Der Hund war ein junger, englischer Windhund, der erst durch ein herzzerreißendes Jaulen auf sich aufmerksam machte und dann verzweifelt kläffend hinter dem...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lorena Tonelli-Haake
Drei polnische Angeklagte widersprachen sich in ihren Aussagen, sie fassten jeweils zehn Monate unbedingte Haft aus.
3

Kriminaltouristen aus Polen auf Einkaufstour

Polnisches Gangstertrio (Alter zwischen 32 und 35 Jahren) wurde nach "Einkaufstour" im Eco Plus Park verhaftet. BRUCK/KORNEUBURG (mr). Drei Polen mussten sich wegen gewerbsmäßigen Diebstahls im Rahmen einer kriminellen Vereinigung verantworten, einer zusätzlich wegen des Besitzes einer verboten Waffe (Schlagring). Im Eco Plus Park hatten sie bei Bipa Parfüms geklaut und sich bei Intersport und New Yorker neu eingekleidet. Zwei waren geständig, einer behauptete nichts geklaut und vom Treiben...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

BETTLERBANDEN

WANN KOMMEN DIE ENDLICH WEG AUS DEM ZENTRUM UND AUS WIEN?!

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Prohaska
Polizei Salzburg

Einbruchdiebstahl in Maxglan

SALZBURG. Bislang unbekannte Täter brachen in ein Einfamilienhaus in Salzburg Maxglan gewaltsam ein und stahlen Schmuck und Bargeld in bis dato unbekannter Höhe. Polizeiliche Fahndung wurde eingeleitet.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Richard Zazel Obmann des Kleingartenvereins und Peter Kerner Schriftführer

Einbruch in den Schrebergärten von "Frohes Schaffen"

TRAISKIRCHEN. Einbrüche in Schrebergärten sind derzeit wieder „in“. „Ja, wir werden meist im Frühjahr und manches Mal auch im Herbst von Einbrechern besucht“, erzählt Richard Zazel, Obmann des Kleingartenvereins „Frohes Schaffen“ in Traiskirchen. „Diesmal haben sie in der Nacht vom 21. auf den 22. April insgesamt sieben Hütten aufgebrochen“, ergänzt Peter Kerner, Schriftführer des Vereins. Zwei Schrebergärtner bemerkten den Einbruch erst einen Tag später. „Diesmal wurden nur hochwertige, teure...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Gerald Reichl verweist auf die hohe Aufklärungsrate im Bezirk Gänserndorf: 46,6 Prozent.

Kriminalität im Bezirk Gänserndorf ging zurück: Polizei präsentiert die Statistik

Weniger Delikte aber: Zahl der Gewalttaten - vor allem leichte Straftaten - stieg von 2015 auf 2016 BEZIRK. Im Gegensatz zu NÖ, wo eine Steigerung der Anzeigen um 0,4 % zu verzeichnen war, wurden in unserem Bezirk 3,9 % weniger Anzeigen erstattet. 2015 waren es noch 4098 Delikte, 2016 waren es um 158 Delikte weniger, nämlich 3940. Auch die Klärungsquote konnte um 5,4 % auf 46,6 % gesteigert werden. Besorgniserregend war der Anstieg der strafbaren Handlungen gegen Leib und Leben von 493...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Verfolgungsjagd nach einem Einbruch

SALZBURG. Am 30. Mai brach ein unbekannter Täter in Salzburg-Lehen in ein Einfamilienhaus ein. Die Bewohnerin überraschte den Unbekannten, woraufhin dieser die Frau zur Seite schubste und sich den Schlüssel des Pkw der Bewohnerin aneignete. Der Täter startete den Pkw der Hausbewohnerin und flüchtete in Richtung Deutschland. Eine Fahndung in Salzburg und Bayern wurde eingeleitet. Nach einer Verfolgungsfahrt von Freilassing nach Tittmoning nahmen die deutschen Beamten schließlich einen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Symbolbild

17 Einbrüche in Weinkeller und Häuser geklärt

Dem Hinweise einer Augenzeugin ist es zu verdanken, dass eine Einbruchsserie in Weinkeller, Häuser und ein Vereinslokal im Bezirk geklärt wurde. Die Frau hatte die Täter beim versuchten Einbruch in einen Weinkeller in Drösing beobachtet und Anzeige erstattet. Kurze Zeit später nahm die Polizei die Täter auf der Flucht in Richtung Slowakei, in Hohenau fest. Im Fahrzeug saßen zwei Männer im Alter von 22 und 30 Jahren und eine Frau im Alter von 27 Jahren, vermutlich als Tarnung hatten sie ihre...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Gerald Reichl, Chef der Kriminalpolizei Gänserndorf, informiert über Sinn und Unsinn von Bürgerwehren.

Widerstand gegen Bürgerwehr: gegen Selbstgefährung und Selbstjustiz

BEZIRK. Nach der Einbruchsserie im Raum Raasdorf werden Stimmen nach einer Bürgerwehr laut. Auch in Marchegg gibt es diesbezüglich in regelmäßigen Abständen Bestrebungen und in Zistersdorf existierte - zumindest auf facebook - drei Wochen eine solche. Bei der Polizei kann man dem Thema Bürgerwehr wenig abgewinnen. Bezirkskriminalchef Gerald Reichl: "Zum einen ist es gefährlich, einen gewalbereiten Täter aufhalten zu wollen, zum anderen wird - wie im Fall Raasdorf - die Polizeiarbeit...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
2

Brutaler Einbrecher versetzt Raasdorf in Angst und Schrecken

RAASDORF. 15 Einbrüche in Raasdorf, dazu weitere in Markgrafneusiedl und Großhofen. Die Polizei fahndet nach einem Serieneinbrecher. "Einige Raubzüge weisen Parallelen auf, es könnte sich um ein und denselben Täter handeln, es könnten aber auch mehrere Täter am Werk sein", teilt Polizei-Pressesprecher Thomas Heinrichsberger mit. In Marktgrafneusiedl hatte ein Einbrecher vergangene Woche eine 75-jährige Pensionistin mit Pfefferspray attackiert. In Raasdorf soll ein Täter Hunde mit einem...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Polizei fahndete mit dem Hubschrauber nach dem Täter.

Markgrafneusiedl: Einbrecher attackierte 75-Jährige mit Pfefferspray

MARKGRAFNEUSIEDL. Alarm in Markgrafneusiedl: Am Freitag jagte die Polizei mittels Hubschrauber und Diensthunden einen Einbrecher. Eine Unbekannter hatte ein Kellerfenster eines Wohnhauses eingeschlagen und war eingestiegen. Die 75-jährige Besitzerin des Hauses hörte den Lärm, hielt Nachschau und überraschte den Eindringling im Gebäude. Der sprühte die Frau sofort mit Pfefferspray ein und flüchtete ohne Beute. Die sofort eingeleitete örtliche Fahndung, an der mehrere Streifen, ein...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Polizei stellte Cannabis und Zubehör sicher.

Cannabis-Dealer aus Gänserndorf und Mistelbach festgenommen

BEZIRK. Die wochenlangen Ermittlungen der Suchtmittelgruppe des Bezirkes Mistelbach zeigten Erfolg. Vier Männer wurden wegen Verdacht des Suchtgifthandels festgenommen. Bei den Beschuldigten handelt es sich um drei Männer aus dem Bezirk Mistelbach im Alter von 19, 20 und 27 Jahren sowie einen Mann aus dem Bezirk Gänserndorf im Alter von 28 Jahren. Alle vier sollen im Zeitraum von Februar 2015 bis Februar 2016 unabhängig voneinander Cannabiskraut, das sie aus der Tschechischen Republik...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

ISABELLA MEINHARDT BLOGSPOT UND DIE VERLEUMDERISCHEN DATENSCHUTZVERBRECHER

Linktextgoogle-isabella meinhardt-blogspot EU-DatenschutzGoogle in der Kritik Wie mafiös können Suchmaschinen agieren ... https://www.freitag.de/autoren/.../koennen- https://plus.google.com/109255778237438176057/posts/LEtKw3iaiGJ#109255778237438176057/posts/LEtKw3iaiGJ ISABELLA MEINHARDT BLOGSPOT UND DIE VERLEUMDERISCHEN DATENSCHUTZVERBRECHERGoogle in der Kritik Bei der Klage von Bettina Wulff gegen Google geht es um die Ehre - allerdings ... 01.02.2012 - Französisches Gericht...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • fritz resetarits

ISABELLA MEINHARDT BLOGSPOT UND DIE KRIMINELLEN DATENSCHUTZVERBRECHER

ISABELLA MEINHARDT BLOGSPOT UND DIE KRIMINELLEN DATENSCHUTZVERBRECHER www.derwesten.de › Wirtschaft › Digital - Ein Gericht in Australien hat den Internetriesen Google wegen irreführender Werbung verurteilt. Die Richter gaben am Dienstag einer Klage ... · Italienisches Gericht verurteilt Google Bosse | webmagazin webmagazin.de/.../italienisches-gericht-verurteilt-google-bosse-12816000 - Drei Google Chefs wurden heute von einem italienischen Gericht verurteilt. Das Gericht befand sie...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • fritz resetarits

MEINHARDT GOOGLE BLOGSPOT UND DIE UNTERGETAUCHTEN - KRIMINELLER DATENMISSBRAUCH

MEINHARDT GOOGLE BLOGSPOT UND DIE UNTERGETAUCHTEN KRIMINELLER DATENMISSBRAUCH Der US-Internetkonzern Google steht in der Kritik europäischer Datenschützer, da er die Nutzerdaten seiner gut 60 verschiedenen Angebote und Dienste in einer Datenbank zusammenführt. "Die neue Datenschutz-Regelung erlaubt es Google, nahezu alle Informationen aus allen Diensten für alle Zwecke zu kombinieren", fassen die europäischen Datenschützer aus 24 der 27 EU-Länder ihre Kritik in einem Brief an Google-Chef...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • fritz resetarits

"Rumänenbande" nach zahlreichen Diebstählen dingfest gemacht

OBERÖSTERREICH. Polizisten aus Oberösterreich und Salzburg konnten nach umfangreichen Ermittlungen acht mutmaßliche Ladendiebe ausforschen. Drei Haupttäter im Alter von 29, 37 und 45 Jahren befinden sich laut Polizeiangaben in der Justizanstalt Salzburg in Haft. Die insgesamt acht Beschuldigten, bei denen es sich um rumänische Staatsangehörige im Alter von 18 bis 45 Jahren handelt, stehen im Verdacht in wechselseitigem Zusammenwirken in mehreren Supermärkten/Geschäften in Salzburg, Anif,...

  • Schärding
  • David Ebner
3

Im Bezirk Horn verhaftet: 85 strafrechtliche Delikte in NÖ geklärt – 4 Verdächtige in Haft

Bedienstete der Polizeiinspektionen Geras und Eggenburg nahmen am 8. Juli 2014, gegen 06.00 Uhr, drei Männer aus Tschechien, im Alter von 25, 30 und 31 Jahren, unmittelbar nach Begehung eines versuchten Einbruches in ein Gasthaus in Langau, Bezirk Horn, vorläufig fest. Die Amtshandlung wurde vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl übernommen. Im Rahmen der weiteren umfangreichen Erhebungen wurde ermittelt, dass die vorerst unbekannte Tätergruppe in...

  • Horn
  • H. Schwameis
In den Morgenstunden wurden die Männer geschnappt. Nun ermittelt das LKA. Man vermutet, das Duo war in ganz Österreich aktiv.
1

Polizisten legten sich im Wald auf die Lauer

Ein kriminelles Duo ist am Rodingersdorfer Berg den Polizisten in die Falle getappt. Ein Tipp von einem Spaziergänger, der im Wald zwei Fahrräder und vier Autoreifen mit Felgen entdeckt hatte, brachte die Exekutivbeamten auf die Spur der Verdächtigen. Man verbrachte die ganze Nacht im Wald, kurz vor sieben Uhr, es war schon Dienstschluss, entschlossen sich die zwei "Detektive" noch ein wenig zu warten. Tatsächlich, die mutmaßlichen Täter, zwei Polen, kamen - in einem gestohlenen Geländewagen...

  • Horn
  • H. Schwameis

Landespolizeidirektion ersucht um Phantombildveröffentlichung – Hinweise erbeten

Geldbörsendiebstahl in Enzesfeld, Bezirk Baden Am 4. September 2014, gegen 13.20 Uhr parkte ein 68-jähriger Pensionist seinen Pkw in der Hauseinfahrt des Einfamilienhauses in Enzesfeld, Bezirk Baden, ein, stieg aus dem Fahrzeug, öffnete den Kofferraum und wurde kurz darauf von einer ausländischen männlichen Person angesprochen. Der Pensionist hielt zu diesem Zeitpunkt den Fahrzeugschlüssel und seine Geldbörse mit einem höheren Bargeldbetrag und unbaren Zahlungsmitteln, sowie div. anderer...

  • Horn
  • H. Schwameis
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.