20.10.2014, 21:29 Uhr

PSZ Eggenburg sucht neuen Leiter

Als 2006 die Fachklinik in Eggenburg eröffnete, war nicht abzusehen, dass der Bedarf in so kurzer Zeit dermaßen ansteigen würde.

Prim. DDr. Remmel wird das PSZW Eggenburg verlassen

Der Ärztliche Direktor, Prof. Prim. DDr. Andreas Remmel hat sich entschieden, eine Leitungsfunktion eines deutschen Klinikbetreibers anzunehmen und wird das Psychosomatische Zentrum Eggenburg verlassen.
Die Geschäftsführung bedauert aufrichtig diese Entscheidung, hat doch Prim. DDr. Remmel gleichsam als Pionier von Anfang an das Psychosomatische Zentrum in Eggenburg als Pilotklinik für Psychosomatik von Anbeginn aufgebaut und österreichweit und auch im deutschsprachigen Raum als Modellklinik positioniert. Es wird an anderer Stelle noch Gelegenheit sein, für das große Engagement, die hervorragenden Leistungen und seinen persönlichen Einsatz DANKE zu sagen. Derzeit liegt der Schwerpunkt der Geschäftsführung darauf, eine adäquate Nachfolgeregelung zu finden. Neben hervorragenden internen Kandidaten wurden seitens der Geschäftsführung bereits Gespräche mit Experten aufgenommen, um die Klinik Eggenburg mit ihren etablierten Schwerpunkten im Themenbereich der Psychosomatik weiterzuentwickeln.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.