16.12.2017, 20:32 Uhr

Zeitzeugin

(Foto: NMS Drosendorf)
Eine „Zeitzeugin der 2. Generation“ beeindruckte die SchülerInnen der NMS in Drosendorf
Am 13.12.2017 besuchte Frau Inge Bortenschlager, eine „Zeitzeugin der 2.Generation“, mit Frau Esther Dürnberger vom Verein Lila Winkel die 4.Klasse der NMS Drosendorf, um mit ihnen über die Erlebnisse von Ernst Reiter im KZ Flössenbürg zu sprechen. Frau Bortenschlager erzählte ausführlich über die Zeit ihres Vaters in Gefangenschaft - prägende Erlebnisse welche Auswirkungen auf ihre Kindheit und ihre Jugend hatten. Die Aufmerksamkeit der SchülerInnen zeigte, dass sie der spannende und sehr informative Vortrag sehr beeindruckte. Auch der Lehrer für Geschichte und Politische Bildung, Wilfried Fux, findet diese Aktion nicht nur interessant, sondern als sehr wertvolle Ergänzung des Unterrichts.
Foto: Von links: Heinz Strasser, Lisa Linsbauer, Sophie Kaufmann, Michelle Stollhof, Lisa Weber Sarah Linsbauer ,Viktoria Dietrich, Tanja Resl, Frau Esther Dürnberger, Zeitzeugin Frau Inge Bortenschlager, Douaa Abd Alsalam, Noah Jaszy, Alexandra Wenisch, Daniel Cerny, Jakob Schleinzer, Lukas Kletzl und Christian Meikl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.