Auszeichnungen und neuer Ehrenhauptmann bei Arzler Schützen

v.l. Wille Franz, Hptm. Waibl Hansjörg, Gastl Hans, Obmann Wöber Siegfried, Juen Martin und Bgm. Knabl Josef
8Bilder
  • v.l. Wille Franz, Hptm. Waibl Hansjörg, Gastl Hans, Obmann Wöber Siegfried, Juen Martin und Bgm. Knabl Josef
  • hochgeladen von Hans Rimml

Mitglieder der Schützenkompanie Arzl im Pitztal wurden für ihre jahrzehntelangen Mitgliedschaften und ehrenamtliche Tätigkeiten im Verein geehrt.

Bereits beim Festakt des Pitztaler Bataillonsfestes in Zaunhof wurde bei den Ehrungen auch verdiente Arzler Schützen ausgezeichnet.
So konnten Gastl Hans und Juen Martin für ihre 50-jährige Mitgliedschaft bei der Schützenkompanie Ehrenurkunden in Empfang nehmen. Wille Franz wurde für seine über 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Bachmann Pepi erhielt für seine langjährige Tätigkeit im Bataillons-Ausschuss als Dank ein besonderes Präsent.

Und ganz besonders gratulieren wollten die Arzler Schützen nach der Fronleichnamsprozession in Arzl ihrem langjährigen Schützenkameraden Raich Walter.
Mit der Ernennung zum "Ehrenhauptmann", der Übereichung einer Ehrenurkunde von Bgm.Stv. Huter Andreas und Obmann Wöber Siegfried, und anschließender perfekter "Ehrensalve" wurde gratuliert.
Damit wollten sich der Vereinsausschuss mit allen Mitglieder in Würdigung für seine langjährige Mitgliedschaft, Obmannschaft und über 20-jährige Tätigkeit als Hauptmann bei der Schützenkompanie Arzl im Pitztal, bedanken.

Zum Feiern beim "Schnitzelfest" marschierte man anschließend in die "Gruabe Arena".
Diese Gelegenheit nutzten auch der neue Bezirkskommandant Mjr. Norbert Rudigier und Bataillonskommandant Mjr. Siegfried Walser, um dem neuen "Arzler Ehrenhauptmann" zu gratulieren.
2019.06.24

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen