Christkindleinzug in Nassereith

Auf einer Kutsche kam das Christkind nach Nassereith
4Bilder

NASSEREITH. Am vergangenen Wochenende stand Nassereith im Zeichen der Krippen und des Christkindleinzugs. Bereits am Samstag wurde der Nassereither Krippenweg eröffnet, im Dorfzentrum werden in den Fenstern der Häuser bis Dreikönig Krippen ausgestellt. Diue Dormitzer Bläser umrahmten musikalisch. Auch das Weihnachtshaus wurde für zwei Tage aufgesperrt.
Am Sonntag stand der traditionelle Christkindleinzug mit Engerln, Hirten und dem Christkind am Programm und viele Besucher aus nah und fern säumten die Straßen. Das Christkind wurde am Postplatz von Pfarrer Josef Ahorn und Bürgermeister Herbert Kröll empfangen. Musikalisch verbreiteten die Bläser der Musikkapelle Nassereith mit adventlichen Weisen Stimmung, mit Kiacheln, Punsch und Glühwein wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen