Ein Leitbild für 10 Jahre in Zirl

Die Ortsleitbild-Steuerungsgruppe rund um Bürgermeister Josef Kreiser und Fritz Pletzer (mitte).
  • Die Ortsleitbild-Steuerungsgruppe rund um Bürgermeister Josef Kreiser und Fritz Pletzer (mitte).
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Georg Larcher

ZIRL. Ein Leitbild für die nächsten zehn Jahre wurde in Zirl entwickelt. Kürzlich wurde es vom Gemeinderat verabschiedet.

In jahrelanger Vorarbeit wurde ein Konzept erstellt, dass die Entwicklung von Zirl in den nächsten zehn Jahren entscheidend prägen soll. „Ziel war es ein Leitbild zu gestalten, welches die Wünsche und Bedürfnisse der Zirler repräsentiert und trotzdem den Spielraum gibt auf die Zeichen der Zeit einzugehen“, erklärt Bürgermeister DI (FH) Josef Kreiser.

Fünf Arbeitsgruppen erarbeiteten Konzepte zu den Themen „Lebensqualität und Wohnen“, „Arbeiten und Wirtschaften“, „Erscheinungsbild und Raumordnung“, „Natur und Umwelt“ und „Bürgerservice“. Diese sollen keinen starren Plan, jedoch eine Richtung vorgeben. Außerdem soll die Weiterentwicklung der „Neuen Mittelschule“ forciert und die Freizeitmöglichkeiten ausgebaut werden. Zum Beispiel will man den der Kletterstandort Zirl aktiv ausbauen.

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.