Truppe aus Niederthai wieder TOP!
FF Niederthai vertritt Tirol bei internationalen Feuerwehrwettkämpfen

Bezirkskommandant Hubert Fischer, Daniel Leiter, Christoph Regensburger, Marcel Herbold, Thomas Falkner, Philipp Holzknecht, Wolfgang Falkner (hinten stehend), Simon Scheiber, Hubertus Falkner, Fabian Falkner, Benjamin Falkner (vorne).
3Bilder
  • Bezirkskommandant Hubert Fischer, Daniel Leiter, Christoph Regensburger, Marcel Herbold, Thomas Falkner, Philipp Holzknecht, Wolfgang Falkner (hinten stehend), Simon Scheiber, Hubertus Falkner, Fabian Falkner, Benjamin Falkner (vorne).
  • Foto: BFV Imst
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Sensationelle Leistung der Feuerwehrtruppe "Niederthai 3", sie vertritt Tirol bei den internationalen Feuerwehrwettkämpfen 2022 in Slowenien!

UMHAUSEN. Die besten Bewerbsgruppen der Tiroler Feuerwehren traten am Samstag, den 09. Oktober in einem Qualifikationsbewerb gegeneinander an, um sich für die internationalen Feuerwehrwettbewerbe 2022 in Celje/Slowenien zu qualifizieren.
Jede der insgesamt 15 geladenen Gruppen aus ganz Tirol hatte dabei für die Qualifikation zwei Löschangriffe und zwei Staffelläufe zu absolvieren. Die Punktezahl vom Landes-Feuerwehrleistungsbewerb 2019 und die Punkte der zwei Läufe der Qualifikation wurden zusammengezählt. Am Ende qualifizierte sich die punktebeste Gruppe für die Internationalen Feuerwehrwettkämpfe in Celje, Slowenien vom 17. bis 24 Juli 2022.

Vier Gruppen aus dem Bezirk

Aus dem Bezirk Imst waren Gruppen der Feuerwehren aus Niederthai, Huben, Längenfeld und Gries bei Längenfeld vertreten. In einem spannenden Bewerb bei besten Bedingungen im Sportzentrum Schwaz setzte sich am Ende des Bewerbs die Gruppe Niederthai 3 durch und sicherte sich somit die Teilnahme an den internationalen Feuerwehrwettkämpfen in Celje 2022! Der zurecht stolze Kommandant Manuel Falkner gratulierte der siegreichen Mannschaft, die zumindest einmal pro Woche ein Training absolviert. Dieser Gratulation schloss sich auch Bürgermeister Jakob Wolf herzlich an und wünschte zugleich viel Erfolg für die Wettkämpfe in Slowenien.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen