Kollision auf der Piste endete im Krankenhaus

SÖLDEN/GURGL. Am 6.12. um 14.24 Uhr kam es in der Nähe der Bergstation Schermerbahn in Hochgurgl zu einer Kollision zwischen einem 50jährigen britischen Schifahrer und einer 57jährigen deutschen Schifahrerin.
Der britische Staatsbürger wurde bei dem Schiunfall im Brustbereich unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung in das Krankenhaus Zams geflogen. Die deutsche Staatsbürgerin blieb unverletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen