Mundart im Fasnachthaus war ein Genuss (mit Video)

14Bilder

Der Imster Mundartabend war einmal mehr ein Publikumsmagnet der Sonderklasse. Humoriges, aber auch Besinnliches wurde in Reimform und Urimster Mundart zum Besten gegeben. Wolfgang Sturm, Helmuth Walch, Richie Larcher und der berühmte "Öigler", zeigten neben Renate Fink und Herta Schwetz-Moll humorige Dialektik vom Feinsten. Moderiert wurde der Abend in gewohnt professioneller Manier von Manfred Thurner, der auch selbst so manches mundartliche Schmankerl zum Besten gab. Musikalisch umrahmt wurde "das Event" wieder von Victor Gabl, Patrick Krismer und Clemens Perktold mit Arrangements von Herbert Pixner. Drei vollbesetzte Vorstellungen begeisterten das Auditorium und sorgen für einen stimmigen Abend mit Tiefgang und Humor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen